0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Panettone
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 30 min
Zubereitung
fertig in 4 h 45 min
Fertig
Kalorien:
210
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stücke enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
1 Stücke enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Brennwert210 kcal(10 %)
Protein3,6 g(4 %)
Fett9,2 g(8 %)
Kohlenhydrate28 g(19 %)
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
20
Für den Teig
500 g
frische Hefe
4 EL
lauwarmes Wasser
125 ml
1 TL
100 g
125 g
weiche Butter
5
1 TL
100 g
25 g
sehr fein gewürfeltes Zitronat
25 g
sehr fein gewürfeltes Orangeat
Außerdem
50 g
weiche Butter
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
HefeWasserBio-ZitronenschaleZuckerButterSalz

Zubereitungsschritte

1.
Mehl in eine Schüssel sieben. In die Mitte eine Vertiefung drücken. Hefe in dem lauwarmem Wasser (4 EL) auflösen, in die Mulde gießen und mit etwas vom Mehl bestäuben. Zugedeckt bei Zimmertemperatur 1 Stunde gehen lassen.
2.
Abgeriebene Zitronenschale, Zucker, Butter, Eigelb, Salz und Wasser (⅛ l) zugeben und alles zu einem glatten Teig verkneten. Zugedeckt 2 Stunden gehen lassen.
3.
Sultaninen, Zitronat und Orangeat unter den Teig kneten. 15 Minuten gehen lassen.
4.
Einen Streifen starke Alufolie doppelt so hoch wie eine Springform (18 cm Durchmesser) falten. Den Streifen innen an den Springformrand legen, um sie zu erhöhen. Die Form und die Folie gut mit Butter bepinseln. Den Teig hineingeben. Teig kreuzförmig einschneiden und mit Butter bepinseln. Im vorgeheizten Backofen bei 220 Grad (Gas: Stufe 4-5, Umluft: 200 Grad) 10 Minuten backen.
5.
Form aus dem Ofen nehmen. Temperatur auf 180 Grad (Gas: Stufe 2-3, Umluft: 160 Grad) herunterschalten. Das Teigkreuz nochmals nachschneiden und die restliche Butter in die Mitte geben, in etwa 45 Minuten fertig backen.

Video Tipps

Wie Sie einen Hefevorteig richtig zubereiten
Wie Sie frische Hefe problemlos in Milch oder Wasser auflösen