Panna cotta mit Zimt und Beerenmus

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Panna cotta mit Zimt und Beerenmus
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 5 h 30 min
Fertig

Zutaten

für
4
Für das Panna Cotta
1
500 ml
1
50 g
5 Blätter
weiße Gelatine
Für das Beerenmus
200 g
gemischte Beeren Brombeeren, Himbeeren, Johannisbeeren, Heidelbeeren
1 EL
100 g
Außerdem
Minze zum Garnieren
50 g
gemischte Beeren Himbeeren, Heidelbeeren, zum Garnieren

Zubereitungsschritte

1.

Die Vanilleschote der Länge nach aufschlitzen und mit der Sahne, dem Zimt und dem Zucker aufkochen lassen. Beiseite nehmen und etwa 10 Minuten ziehen lassen. Die Gelatine in einer Schüssel mit kaltem Wasser einweichen. Die Vanillesahne durch ein Sieb gießen. Die Gelatine gut ausdrücken und in die Vanillesahne geben. Unter Rühren auflösen.

2.

4 Gläser mit kaltem Wasser ausspülen, leicht schräg in eine Form stellen (so dass sie nicht umfallen), die Sahne einfüllen, abkühlen lassen und mindestens 4 Stunden im Kühlschrank auskühlen und fest werden lassen.

3.

Zwischenzeitlich die Beeren putzen, gegebenenfalls waschen, abtropfen lassen und mit dem Zitronensaft und Zucker mischen und ca. 30 Minuten ziehen lassen. Danach in einem Topf erwärmen und 3 Minuten köcheln lassen. Durch ein Sieb passieren. Die Panna Cotta aufrecht stellen, das Beerenmuss einfüllen und erneut für ca. 1 Stunde in den Kühlschrank stellen. Mit Minze und frischen Beeren garniert servieren.