Pasta mit getrockneten Tomaten und Portulak

4
Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Pasta mit getrockneten Tomaten und Portulak
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 55 min
Fertig
Kalorien:
578
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien578 kcal(28 %)
Protein20 g(20 %)
Fett12 g(10 %)
Kohlenhydrate95 g(63 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe9 g(30 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E1,9 mg(16 %)
Vitamin K83,3 μg(139 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin6,9 mg(58 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure68 μg(23 %)
Pantothensäure0,8 mg(13 %)
Biotin4,3 μg(10 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C37 mg(39 %)
Kalium598 mg(15 %)
Calcium240 mg(24 %)
Magnesium117 mg(39 %)
Eisen3,5 mg(23 %)
Jod11 μg(6 %)
Zink3,1 mg(39 %)
gesättigte Fettsäuren3,4 g
Harnsäure96 mg
Cholesterin8 mg
Zucker gesamt5 g

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g Spaghetti
Salz
3 Knoblauchzehen
200 g getrocknete Tomaten in Öl eingelegt
1 Bund Frühlingszwiebeln
3 EL Olivenöl
Pfeffer aus der Mühle
80 g Portulak
40 g Parmesan

Zubereitungsschritte

1.

Die Spaghetti nach in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen. Die Tomaten in einem Sieb abtropfen lassen und dabei das Öl auffangen. Den Knoblauchabziehen, in feine Scheiben und die Tomaten in feine Streifen. Die Frühlingszwiebeln waschen, trocken schütteln, in fein Röllchen schneiden und alles in heißem Olivenöl ca. 7 Minuten unter ständigem Rühren dünsten.

2.

Mit Salz und Pfeffer würzen, die abgegossenen Spaghetti und 1-2 EL vom Tomatenöl untermischen, und unter Schwenken erhitzen. Die Nudeln mit den Portulakblättchen garniert anrichten und den Parmesan darüber hobeln. Sofort servieren.