Pasta mit Kürbis und Salbei

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Pasta mit Kürbis und Salbei
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
474
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien474 kcal(23 %)
Protein16 g(16 %)
Fett11 g(9 %)
Kohlenhydrate78 g(52 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe8,5 g(28 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2,6 mg(22 %)
Vitamin K11,6 μg(19 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin5,6 mg(47 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure85 μg(28 %)
Pantothensäure1 mg(17 %)
Biotin1,1 μg(2 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C18 mg(19 %)
Kalium673 mg(17 %)
Calcium127 mg(13 %)
Magnesium74 mg(25 %)
Eisen3 mg(20 %)
Jod7 μg(4 %)
Zink2,1 mg(26 %)
gesättigte Fettsäuren2,4 g
Harnsäure128 mg
Cholesterin4 mg
Zucker gesamt7 g

Zutaten

für
4
Zutaten
600 g Hokkaido-Kürbis
Olivenöl kaltgepresst
Salz
Pfeffer aus der Mühle
½ TL Cayennepfeffer
400 g Muschelnudeln
1 Handvoll frische Salbeiblatt
Parmesan frisch gerieben

Zubereitungsschritte

1.
Den Kürbis waschen, halbieren, entkernen und das Fruchtfleisch (beim Hokkaidokürbis kann die Schale dran bleiben) klein würfeln. 3-4 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen und die Kürbiswürfel darin goldbraun anbraten. Immer wieder wenden. Mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer würzen. Die Muschelnudeln in reichlich Salzwasser bissfest kochen.
2.
Den Kürbis aus der Pfanne heben und beiseite stellen. Die Salbeiblätter im verbleibenden Öl in der Pfanne ganz kurz anbraten und aus der Pfanne heben.
3.
Die Nudeln abgießen und sofort mit den Kürbiswürfeln mischen. Auf Teller anrichten und mit Salbei und Parmesan bestreut sofort servieren.