Pasta mit Pecorino-Spinat-Sauce

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Pasta mit Pecorino-Spinat-Sauce
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 40 min
Fertig
Kalorien:
625
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien625 kcal(30 %)
Protein25 g(26 %)
Fett16 g(14 %)
Kohlenhydrate90 g(60 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe7,9 g(26 %)
Automatic
Vitamin A0,6 mg(75 %)
Vitamin D0,3 μg(2 %)
Vitamin E1,6 mg(13 %)
Vitamin K238,8 μg(398 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin7,9 mg(66 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure131 μg(44 %)
Pantothensäure0,9 mg(15 %)
Biotin7,1 μg(16 %)
Vitamin B₁₂0,5 μg(17 %)
Vitamin C40 mg(42 %)
Kalium710 mg(18 %)
Calcium402 mg(40 %)
Magnesium127 mg(42 %)
Eisen4,3 mg(29 %)
Jod31 μg(16 %)
Zink3,9 mg(49 %)
gesättigte Fettsäuren9,5 g
Harnsäure118 mg
Cholesterin37 mg
Zucker gesamt2 g

Zutaten

für
4
Zutaten
250 g
junger Spinat
1
1
1
unbehandelte Zitrone
500 g
2 EL
70 ml
trockener Weißwein
Pfeffer aus der Mühle
Muskat frisch gerieben
100 g
frisch geriebener Pecorino
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
BandnudelnSpinatPecorinoWeißweinButterZwiebel
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Spinat gründlich waschen und gut abtropfen lassen. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein hacken. Die Zitrone heiß waschen, abtrocknen, die Schale abreiben und den Saft auspressen.
2.
Die Nudeln in kochendem Salzwasser al dente garen.
3.
Die Butter in einem großen Topf zerlassen und Zwiebeln sowie Knoblauch darin 3-4 Minuten glasig und weich dünsten. Dann mit dem Wein und Zitronensaft ablöschen, den Spinat dazu geben und zusammenfallen lassen. Mit Salz, Pfeffer, Muskat und Zitronenabrieb würzen.
4.
Die Nudeln noch tropfnass zusammen mit dem Pecorino unter den Spinat mischen. Abschmecken und sofort servieren.