Pflaumen-Quark-Tarte

3
Durchschnitt: 3 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Pflaumen-Quark-Tarte
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
2 h
Zubereitung
Kalorien:
2946
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Tarteform enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien2.946 kcal(140 %)
Protein74 g(76 %)
Fett143 g(123 %)
Kohlenhydrate339 g(226 %)
zugesetzter Zucker135 g(540 %)
Ballaststoffe17,7 g(59 %)
Automatic
Vitamin A2,1 mg(263 %)
Vitamin D7,2 μg(36 %)
Vitamin E13,5 mg(113 %)
Vitamin K83,9 μg(140 %)
Vitamin B₁1,1 mg(110 %)
Vitamin B₂1,9 mg(173 %)
Niacin19,6 mg(163 %)
Vitamin B₆0,9 mg(64 %)
Folsäure198 μg(66 %)
Pantothensäure6,7 mg(112 %)
Biotin64,9 μg(144 %)
Vitamin B₁₂5,3 μg(177 %)
Vitamin C46 mg(48 %)
Kalium2.127 mg(53 %)
Calcium503 mg(50 %)
Magnesium138 mg(46 %)
Eisen8,1 mg(54 %)
Jod51 μg(26 %)
Zink6 mg(75 %)
gesättigte Fettsäuren82,6 g
Harnsäure259 mg
Cholesterin1.075 mg
Zucker gesamt213 g

Zutaten

für
1
Zutaten
150 g Mehl
100 g Butter
1 Eigelb
2 EL Schlagsahne
75 g Zucker
1 Prise Salz
Für den Belag
800 g Pflaumen
250 g Magerquark
100 ml Schlagsahne
2 Eier
1 EL frisch geriebene Zitronenschale (Bio-Zitrone)
3 EL Zucker
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
PflaumeMagerquarkButterSchlagsahneZuckerZucker
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Aus Mehl, Butter, Ei, Sahne, Zucker und Salz einen Mürbeteig kneten, in Folie wickeln und im Kühlschrank etwa 1 Std. kalt stellen.
2.
Pflaumen waschen, trocknen, halbieren und entkernen. Dann vierteln. Backofen auf 200°C (Umluft 180°C) vorheizen.
3.
Den Mürbeteig auf einer mit Mehl bestäubten Arbeitsfläche rund ausrollen und in eine leicht eingefettete Tarteform legen. Einen Rand hochziehen und mit einer Gabel den Teig etwas einstechen. Die Sahne steif schlagen. Den Quark mit den Eiern, dem Zucker und der Zitronenschale verrühren. Die Sahne unterheben. Die Quark-Sahne-Masse auf dem Teig verstreichen. Die Tarte mit den Pflaumen belegen. Im heißen Backofen in 35 Min. goldbraun backen. Abkühlen lassen und lauwarm servieren.