Piadina mit Rauke und Rohschinken

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Piadina mit Rauke und Rohschinken
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,6 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 45 min
Fertig
Kalorien:
626
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien626 kcal(30 %)
Protein29 g(30 %)
Fett30 g(26 %)
Kohlenhydrate60 g(40 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe3 g(10 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,2 mg(10 %)
Vitamin K53,5 μg(89 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin9 mg(75 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure44 μg(15 %)
Pantothensäure0,5 mg(8 %)
Biotin5,4 μg(12 %)
Vitamin B₁₂1,1 μg(37 %)
Vitamin C23 mg(24 %)
Kalium578 mg(14 %)
Calcium335 mg(34 %)
Magnesium45 mg(15 %)
Eisen1,3 mg(9 %)
Jod107 μg(54 %)
Zink3,4 mg(43 %)
gesättigte Fettsäuren15,5 g
Harnsäure42 mg
Cholesterin77 mg
Zucker gesamt5 g

Zutaten

für
4
Für die Piadine
10 g
frische Hefe
1 Prise
180 ml
lauwarme Milch
300 g
30 g
1 TL
Für die Füllung
2 Handvoll
200 g
2 Kugeln
Mozzarella à 125 g
8 dünne Scheibe
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Hefe mit dem Zucker in 4-5 EL lauwarmer Milch auflösen. Das Mehl in eine Schüssel geben, eine Mulde eindrücken und die Hefemilch eingießen. Mit ein wenig Mehl vom Rand verrühren und ca. 15 Minuten abgedeckt ruhen lassen.
2.
Anschließend das Schmalz in Stückchen und das Salz zufügen. Nach und nach mit der übrigen Milch zu einem glatten Teig kneten, der sich vom Schüsselrand löst. Nach Bedarf noch etwas Milch oder Mehl zugeben. Nochmals bedeckt ca. 30 Minuten gehen lassen.
3.
Zwischenzeitlich den Rucola waschen und trocken schleudern. Die Tomaten waschen, abtropfen lassen und vierteln. Den Mozzarella abgießen und in Scheiben schneiden.
4.
Anschließend den Teig nochmals gut durchkneten und in 4 gleichgroße Stücke teilen. Diese auf bemehlter Fläche zu etwa 20 cm großen Fladen ausrollen.
5.
Nun rasch die Fladen in einer heißen, gusseisernen Pfanne ohne Fett ausbraten. 4-5 Minuten garen, dabei öfters wenden. Die fertigen Piadine stapeln und mit einem Tuch bedecken, damit sie weich und warm bleiben.
6.
Anschließend alle Piadine mit Rucola, Mozzarella, Tomaten und Schinken belegen und jeweils mittig einmal zusammenschlagen. Am besten warm servieren.