Pilzburger mit Camembert und Tomatendip

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Pilzburger mit Camembert und Tomatendip
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 1 h 20 min
Fertig

Zutaten

für
4
Für den Burger
4 Blätter
1
4
Portobello-Speisepilze ersatzweise Austernseitlinge
2 EL
Pfeffer aus der Mühle
100 g
4
Für das Ketchup
2 Zweige
1 Zweig
4 EL
brauner Zucker
1 TL
100 ml
Produktempfehlung
Das Ketchup hält sich kühl und dunkel gelagert mindestens zwei Wochen.
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Für das Ketchup die Tomaten waschen, den Stielansatz entfernen und würfeln. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und ebenfalls würfeln. Die Paprikaschote waschen, halbieren, entkernen und würfeln.
2.
Die Zwiebel, den Knoblauch und die Paprika in heißem Öl anschwitzen, Piment, Lorbeer und Nelke kurz mit anschwitzen und die Tomaten zugeben. Etwa 15 Minuten köcheln lassen. Dann die Kräuter, den Zucker, das Senfpulver und den Essig untermengen. Weitere 10-15 Minuten sämig einköcheln lassen. Durch ein Sieb streichen, nochmals aufkochen lassen und mit Salz und Cayennepfeffer abschmecken. In vorbereitete Flaschen oder Schraubgläser füllen und gut verschlossen abkühlen lassen.
3.
Für den Burger den Salat waschen und trocken schütteln. Die Tomaten waschen und in Scheiben schneiden. Die Pilze putzen und dabei den Stiel entfernen. Das Öl in eine heiße Grillpfanne geben und die Pilze 3-4 Minuten je Seite braun braten. Dabei mit Salz und Pfeffer würzen. Den Käse in Scheiben schneiden. Die Brötchen halbieren und auf den Schnittflächen kurz mit in der Pfanne rösten. Dann die Unterseiten mit dem Salat und Tomaten belegen, Pilze und Käse darauf geben und je 1 EL Ketchup darüber träufeln. Brötchenoberseite auflegen und servieren.
Zubereitungstipps im Video
Bild des Benutzers Silke Aufmkolk
Hallo EatSmarter-Team, wieviele Tomaten kommen in den Tomaten-Dip?