Ohne raffinierten Zucker

Pinke Limo mit Zitrone

5
Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Pinke Limo mit Zitrone

Pinke Limo mit Zitrone - Fruchtig-herber Durstlöscher

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 30 min
Fertig
Kalorien:
55
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Auch wenn Rhabarber wie Obst verwendet wird, es handelt sich um ein Gemüse. Dabei punktet Rhabarber mit wenig Kalorien, aber reichlich Kalium. Der Mineralstoff sorgt für eine normale Muskel- und Nervenfunktion und reguliert den Blutdruck. 

Gut zu wissen: Rote Rhabarbersorten, also mit roter Schale und rotem Fruchtfleisch, sind fein-süßlich im Geschmack. Sie enthalten im Gegensatz zu dem grünen Pendant weniger Frucht- und Oxalsäure und müssen vor dem Kochen nicht geschält werden.

1 Glas enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien55 kcal(3 %)
Protein1 g(1 %)
Fett0 g(0 %)
Kohlenhydrate11 g(7 %)
zugesetzter Zucker9,4 g(38 %)
Ballaststoffe3,3 g(11 %)
Kalorien54 kcal(3 %)
Protein1 g(1 %)
Fett0 g(0 %)
Kohlenhydrate11 g(7 %)
zugesetzter Zucker9 g(36 %)
Ballaststoffe3,3 g(11 %)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,3 mg(3 %)
Vitamin K11 μg(18 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin0,4 mg(3 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure4 μg(1 %)
Pantothensäure0,1 mg(2 %)
Biotin1,1 μg(2 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C15 mg(16 %)
Kalium304 mg(8 %)
Calcium67 mg(7 %)
Magnesium14 mg(5 %)
Eisen0,4 mg(3 %)
Jod3 μg(2 %)
Zink0,1 mg(1 %)
gesättigte Fettsäuren0 g
Harnsäure15 mg
Cholesterin0 mg

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g roter Rhabarber
50 g Agavendicksaft
12 Eiswürfel
½ Bio-Zitrone
600 ml kaltes Mineralwasser mit Kohlensäure (ca.)

Zubereitungsschritte

1.

Rhabarber waschen, putzen und in Stücke schneiden. Rhabarber, Agavendicksaft und 100 ml Wasser in einen Topf geben und aufkochen. Bei mittlerer Hitze 10–12 Minuten weich kochen. 

2.

Vom Herd nehmen und abkühlen lassen. Sieb mit einem Tuch auslegen. Rhabarber in das Sieb geben und mit Hilfe des Tuchs ausdrücken. Vollständig auskühlen lassen.

3.

Jeweils 3 Eiswürfel in 4 Gläser füllen und den Rhabarbersaft darübergießen. Zitrone waschen und in Scheiben schneiden. Mit kaltem Mineralwasser auffüllen und mit Zitronenscheiben garnieren.

 
Hallo, was kann man mit dem gekochten Rhabarber dann machen? Kann man diesen dann noch verwenden? Viele Grüße
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Hallo Kathrin, der ausgekochte Rhabarber hat so gut wie kein Aroma mehr, daher lässt sich damit eigentlich nichts mehr machen. Viele Grüße von EAT SMARTER!
 
Hallöchen...darf ich den Rhabarber roh ziehen lassen?
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Hallo Annett T.W.M., Sie sollten den Rhabarber schon kochen, sonst ist die Saftausbeute sehr gering. Viele Grüße von EAT SMARTER!
 
Sehr lecker und total erfrischend ... Werde es demnächst nochmal machen und dann auch auf Vorrat. Danke für das tolle Rezept. Auf jeden Fall 5 🌟🌟🌟🌟🌟 wert.