Pumpernickel-Kisch-Dessert

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Pumpernickel-Kisch-Dessert
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 1 h 25 min
Fertig
Kalorien:
864
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien864 kcal(41 %)
Protein14 g(14 %)
Fett28 g(24 %)
Kohlenhydrate125 g(83 %)
zugesetzter Zucker25 g(100 %)
Ballaststoffe17 g(57 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,6 μg(3 %)
Vitamin E3,6 mg(30 %)
Vitamin K14 μg(23 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin4,8 mg(40 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure194 μg(65 %)
Pantothensäure1,7 mg(28 %)
Biotin9,5 μg(21 %)
Vitamin B₁₂0,5 μg(17 %)
Vitamin C95 mg(100 %)
Kalium1.843 mg(46 %)
Calcium198 mg(20 %)
Magnesium146 mg(49 %)
Eisen5,5 mg(37 %)
Jod11 μg(6 %)
Zink1,9 mg(24 %)
gesättigte Fettsäuren13,5 g
Harnsäure128 mg
Cholesterin46 mg
Zucker gesamt101 g

Zutaten

für
4
Zutaten
150 g
3 EL
100 g
200 ml
2 Päckchen
50 g
2 EL
gehackte Haselnüsse
250
Kirschen entsteint
80 ml
Minze zum Garnieren

Zubereitungsschritte

1.
Den Pumpernickel zerbröseln und mit 2 EL Zucker in einer Pfanne karamellisieren lassen. Vom Herd nehmen, auf ein Teller geben und auskühlen lassen. Den restlichen Zucker mit dem Vanillezucker und dem Quark glatt rühren. Die geschlagene Sahne unterziehen. Die Pumpernickelbrösel mit der Schokolade und den Nüssen vermengen. Die Kirschen waschen und entsteinen.
2.
Nun alle Zutaten in vier Becher schichten, die Vanillesahne in einen Spritzbeutel mit gezackter Tülle füllen und aufspritzen. Zwischendurch immer wieder mit etwas Kirschwasser beträufeln. Vor dem Servieren am besten 1 Stunde durchziehen lassen. Mit Minze garniert servieren.