Putenbraten

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Putenbraten
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung

Zutaten

für
5
Zutaten
1 ½ kg
Putenbrustfilet längliches Stück
Pfeffer aus der Mühle
1 EL
1 EL
2
1
Bratschlauch etwa 70 cm lang
50 ml
2 EL
4 EL
4 EL
flüssiger Honig
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Putenbrust waschen, trocken tupfen, leicht salzen und pfeffern. Den Putenbraten nach Bedarf mit Küchengarn in Form binden. Dann Öl und Butter in einer großen Pfanne erhitzen und den Braten rundum kurz bräunen, herausnehmen und beiseite stellen. Schalotten schälen, längs halbieren und längs in Spalten schneiden. Bratschlauch an einem Ende verschließen. Putenbraten hineinlegen, die Brühe angießen, Schalotten zugeben und den Bratenschlauch verschließen. Nach Packungsangaben einige kleine Löcher in den Schlauch stechen. Dann auf den Rost des kalten Backofens setzen, den Backofen auf 180° stellen und ca. 45 Min. braten.
2.
Für die Glasur Sojasauce, Orangenmarmelade, Honig und Tabasco zu einer Marinade verrühren.
3.
Den Braten im Schlauch aus den Backofen nehmen. Backofengrill einschalten. Den Braten aus der Folie nehmen und auf ein mit Alufolie ausgelegtes Backblech setzen. Den Braten mit der Marinade einstreichen und 6-8 Minuten übergrillen. Herausnehmen, abkühlen lassen und zugedeckt kalt stellen.
Zubereitungstipps im Video