Putenbraten mit Tomaten

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Putenbraten mit Tomaten
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
Kalorien:
374
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien374 kcal(18 %)
Protein50 g(51 %)
Fett15 g(13 %)
Kohlenhydrate9 g(6 %)
zugesetzter Zucker5 g(20 %)
Ballaststoffe2 g(7 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E10,9 mg(91 %)
Vitamin K35,7 μg(60 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin31 mg(258 %)
Vitamin B₆1,1 mg(79 %)
Folsäure64 μg(21 %)
Pantothensäure1,6 mg(27 %)
Biotin25 μg(56 %)
Vitamin B₁₂1 μg(33 %)
Vitamin C34 mg(36 %)
Kalium1.016 mg(25 %)
Calcium51 mg(5 %)
Magnesium59 mg(20 %)
Eisen2,7 mg(18 %)
Jod5 μg(3 %)
Zink3,8 mg(48 %)
gesättigte Fettsäuren2,1 g
Harnsäure258 mg
Cholesterin88 mg
Zucker gesamt9 g

Zutaten

für
4
Zutaten
800 g Putenbrustfilet am Stück
Salz
Pfeffer aus der Mühle
5 EL Öl mit Basilikum
2 EL Zitronensaft
200 ml Geflügelbrühe
500 g Kirschtomaten
1 EL Zucker
1 Bund gehackte Petersilie
1 Knoblauchzehe
2 EL Kapern
½ TL Sambal oelek

Zubereitungsschritte

1.
Putenfilet waschen und trocken tupfen. Kräftig salzen und pfeffern. Im Bräter in 2 EL heif3em Öl rundherum anbraten. Putenfilet mit Zitronensaft beträufeln. Im vorgeheizten Backofen (190°, zweite Schiene von unten) ca. 40 Minuten braten.
2.
Zwischendurch 100 ml Brühe angießen. Tomaten waschen und nach 30 Minuten zum Putenfleisch geben. Mit Zucker bestreuen. Petersilie, geschälte Knoblauchzehe, Kapern, restliche Brühe, restliches Öl und Sambal oelek fein pürieren. Mit Salz abschmecken. Zum Fleisch servieren.