print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Putencurry mit Eiernudeln

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Putencurry mit Eiernudeln
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Drucken

Zutaten

für
4
Portionen
150 g
1
1 EL
1 EL
gehackter, frischer Ingwer
1 EL
1 EL
1 EL
1 TL
Koriander (gemahlen)
300 g
400 ml
ungesüßte Kokosmilch (1 Dose)
6 EL
400 g
asiatische Eiernudel
180 g

Zubereitungsschritte

1.

Frühlingszwiebeln putzen, in feine Röllchen schneiden, 2 EL beiseite stellen. Knoblauchzehe abziehen und fein hacken. Öl in einem großen Topf erhitzen. Zwiebel mit Knoblauch, Zitronenschale und dem ganzen Gemüse hineingeben.

2.

Alles unter rühren 2-3 Minuten braten. Putenschnitzel in feine Streifen schneiden, in den Topf geben. Kokosmilch dazugießen, Zitronensaft hineingeben, alles salzen und 5-8 min. einkochen lassen. Nudel im Salzwasser garen.

3.

Abgießen und abtropfen lassen. Nudeln unter die Sauce mischen. Alles nochmals mit Sambal Oelek abschmecken. Vor dem Servieren mit Sojabohnensprossen und restlichen Frühlingszwiebelröllchen bestreuen.

Schreiben Sie den ersten Kommentar