Chinesische Eiernudeln mit Gemüse

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Chinesische Eiernudeln mit Gemüse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
Kalorien:
704
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien704 kcal(34 %)
Protein21 g(21 %)
Fett22 g(19 %)
Kohlenhydrate104 g(69 %)
zugesetzter Zucker5 g(20 %)
Ballaststoffe13,6 g(45 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D1,5 μg(8 %)
Vitamin E3,6 mg(30 %)
Vitamin K172,9 μg(288 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin10,4 mg(87 %)
Vitamin B₆0,9 mg(64 %)
Folsäure253 μg(84 %)
Pantothensäure3,6 mg(60 %)
Biotin16,9 μg(38 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C154 mg(162 %)
Kalium1.646 mg(41 %)
Calcium199 mg(20 %)
Magnesium147 mg(49 %)
Eisen7 mg(47 %)
Jod23 μg(12 %)
Zink3,8 mg(48 %)
gesättigte Fettsäuren4,2 g
Harnsäure171 mg
Cholesterin65 mg
Zucker gesamt13 g

Zutaten

für
4
Zutaten
2 kleine Pak Choi
1 große Paprikaschote rot
300 g Bambussprossen geschnitten
300 g Shiitakepilze
1 Stück Ingwer 2 cm
1 Knoblauchzehe
1 Chilischote rot
8 kleine Kartoffeln vom Vortag, gekocht
6 EL Erdnussöl
300 g chinesische Eiernudel
Zum Würzen
3 EL Wasser
1 EL Zucker
4 EL Reiswein
5 EL Sojasauce
3 EL Austernsauce
2 EL Sesamsamen
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Chinesischen Eiernudeln in kaltem Wasser einweichen.
2.
Vom Pak-Choi den Strunk abschneiden und in die einzelnen Blätter teilen, waschen, trocken schütteln. Die Bambussprossen unter fließendem Wasser abwaschen abtropfen lassen. Die Shiitakepilze mit einem Küchenkrepp abreiben, den Stielansatz entfernen. Die Kartoffeln vierteln.
3.
Die Chilischote waschen, längs aufschneiden, entkernen, die weiße Innenhaut entfernen und fein würfeln. Die Knoblauchzehen abziehen und in feine Würfel schneiden. Den Ingwer schälen und fein reiben.
4.
1 EL Öl im Wok erhitzen und Chili, Knoblauch und Ingwer darin 1-2 Min. anbraten, auf eine Platte geben und im vorgeheizten Ofen bei 100°C warm halten. Anschließend in je 1 EL die anderen Zutaten nacheinander jeweils 4-6 Min. unter ständigem Rühren garen und mit je 1-2 EL von der Würzmischung beträufeln, auf die Platte geben und warm halten.
5.
Wenn das gesamte Gemüse gegart ist 500 ml Wasser in den Wok gießen und zum Kochen bringen, die Chinesischen nudeln abgießen und in das kochende Wasser geben, ca. 3-5 Min. nach Packungsaufschrift weich garen.
6.
Die Nudeln abgießen, auf 4 Schälchen verteilen, mit der restlichen Würzsoße beträufeln und das Gemüse dekorativ darauf anrichten, mit Sesam und der Knoblauch-Chili-Ingwer-Mischung bestreuen und heiß servieren.