Rhabarber-Apfel-Crumble

5
Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Rhabarber-Apfel-Crumble
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 40 min
Fertig
Kalorien:
455
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien455 kcal(22 %)
Protein6 g(6 %)
Fett26 g(22 %)
Kohlenhydrate49 g(33 %)
zugesetzter Zucker22 g(88 %)
Ballaststoffe8,3 g(28 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E4,5 mg(38 %)
Vitamin K21,2 μg(35 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin2,2 mg(18 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure16 μg(5 %)
Pantothensäure0,3 mg(5 %)
Biotin6,8 μg(15 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C25 mg(26 %)
Kalium619 mg(15 %)
Calcium102 mg(10 %)
Magnesium52 mg(17 %)
Eisen1,3 mg(9 %)
Jod5 μg(3 %)
Zink0,8 mg(10 %)
gesättigte Fettsäuren13,6 g
Harnsäure40 mg
Cholesterin44 mg
Zucker gesamt38 g

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g Rhabarber
2 Äpfel
2 EL Vanillezucker
50 g Mehl
50 g gemahlene Mandelkerne
50 g Zucker
80 g Butter
2 EL Kokosraspel

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 180°C Unter- und Oberhitze vorheizen.
2.
Den Rhabarber waschen, putzen und in ca. 2 cm große Stücke schneiden. Die Äpfel waschen, vierteln, das Kernhaus herausschneiden und die Viertel würfeln. Die Früchte mit dem Vanillezucker vermischen und in vier feuerfeste Schälchen füllen. Das Mehl mit den Mandeln, dem Zucker und der Butter zu Streuseln zerreiben und über die Früchte streuen.
3.
Im vorgeheizten Backofen etwa 15 Minuten goldbraun backen.
4.
Mit Kokosraspeln garniert servieren.