Rhabarber-Muffins

4.5
Durchschnitt: 4.5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Rhabarber-Muffins
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 55 min
Fertig
Kalorien:
250
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien250 kcal(12 %)
Protein4 g(4 %)
Fett12 g(10 %)
Kohlenhydrate32 g(21 %)
zugesetzter Zucker12 g(48 %)
Ballaststoffe1,8 g(6 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,4 μg(2 %)
Vitamin E0,6 mg(5 %)
Vitamin K5,4 μg(9 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,1 mg(9 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure11 μg(4 %)
Pantothensäure0,3 mg(5 %)
Biotin3,4 μg(8 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C3 mg(3 %)
Kalium162 mg(4 %)
Calcium37 mg(4 %)
Magnesium9 mg(3 %)
Eisen0,5 mg(3 %)
Jod4 μg(2 %)
Zink0,4 mg(5 %)
gesättigte Fettsäuren7,2 g
Harnsäure15 mg
Cholesterin64 mg
Zucker gesamt14 g

Zutaten

für
12
Zutaten
400 g Rhabarber
1 Vanilleschote
2 Eier
150 g Butter
150 g Zucker
300 g Mehl
70 ml Milch
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
RhabarberButterZuckerMilchVanilleschoteEi
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Die Mulden eines Muffinblechs mit Papierförmchen auskleiden.
2.
Den Rhabarber waschen, putzen und in kleine Stücke schneiden.
3.
Die Vanilleschote der Länge nach halbieren und das Mark herausschaben. Die Eier trennen und das Eiweiß steif schlagen. Die Butter mit dem Zucker und Vanillemark cremig rühren, die Eigelbe unterheben und das Mehl mit der Milch abwechselnd unterrühren. Das Eiweiß unterheben, den Teig in den Förmchen füllen, den Rhabarber darauf verteilen und im vorgeheizten Ofen 20-25 Minuten backen.
4.
Die fertig gebackenen Kuchen aus den Ofen nehmen, kurz abkühlen lassen, aus den Förmchen lösen und vollständig erkalten lassen.