Muffins mit Rhabarber

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Muffins mit Rhabarber
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig
Kalorien:
270
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien270 kcal(13 %)
Protein4 g(4 %)
Fett13 g(11 %)
Kohlenhydrate34 g(23 %)
zugesetzter Zucker14 g(56 %)
Ballaststoffe1,7 g(6 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,6 μg(3 %)
Vitamin E1,6 mg(13 %)
Vitamin K11,7 μg(20 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,2 mg(10 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure14 μg(5 %)
Pantothensäure0,3 mg(5 %)
Biotin4,7 μg(10 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C4 mg(4 %)
Kalium173 mg(4 %)
Calcium44 mg(4 %)
Magnesium10 mg(3 %)
Eisen0,6 mg(4 %)
Jod4 μg(2 %)
Zink0,4 mg(5 %)
gesättigte Fettsäuren4,1 g
Harnsäure13 mg
Cholesterin69 mg
Zucker gesamt16 g(64 %)
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
12
Zutaten
400 g
250 g
1 Päckchen
2 TL
½ TL
150 g
brauner Zucker
1 Prise
3
200 ml
1 EL
80 ml
Puderzucker zum Bestauben
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
RhabarberSchlagsahneZuckerPflanzenölNatronSalz

Zubereitungsschritte

1.
Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen. Die Papierförmchen in die Vertiefungen des Muffinblechs setzen.
2.
Den Rhabarber putzen, waschen und in Stücke schneiden. Das Mehl, Puddingpulver, Hefe, Natron, Zucker, Salz und den Rhabarber in einer Schüssel miteinander vermengen. Die Eier mit der Sahne, der Konfitüre und dem Öl verquirlen. Zur Mehlmischung geben und zu einem Teig vermengen. Den Teig in die Vertiefungen füllen und im Ofen ca. 30 Minuten backen.
3.
Aus der Form nehmen, auskühlen lassen und mit Puderzucker bestaubt servieren.
Schlagwörter