Ricottacreme mit Zitrone und Himbeeren

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Ricottacreme mit Zitrone und Himbeeren
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
Kalorien:
269
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien269 kcal(13 %)
Protein16 g(16 %)
Fett12 g(10 %)
Kohlenhydrate22 g(15 %)
zugesetzter Zucker8 g(32 %)
Ballaststoffe4,5 g(15 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2,1 mg(18 %)
Vitamin K9,2 μg(15 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin4,4 mg(37 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure43 μg(14 %)
Pantothensäure0,6 mg(10 %)
Biotin5,2 μg(12 %)
Vitamin B₁₂0,9 μg(30 %)
Vitamin C21 mg(22 %)
Kalium409 mg(10 %)
Calcium249 mg(25 %)
Magnesium55 mg(18 %)
Eisen1,5 mg(10 %)
Jod19 μg(10 %)
Zink0,7 mg(9 %)
gesättigte Fettsäuren6,5 g
Harnsäure25 mg
Cholesterin43 mg
Zucker gesamt21 g

Zutaten

für
4
Zutaten
300 g frischer Ricotta
200 g Magerquark
2 TL abgeriebene Zitronenschale
2 EL Zitronensaft
1 EL flüssiger Honig
300 g Himbeeren
2 EL Rosinen
1 EL Rohrzucker
2 EL Mandelblättchen
Zitronenschale zum Garnieren

Zubereitungsschritte

1.
Ricotta mit Quark, 1 EL Zitronensaft, der Zitronenschale und Honig verrühren und die Rosinen unterheben. Zugedeckt in den Kühlschrank stellen.
2.
Himbeeren verlesen und mit Zucker und restlichem Zitronensaft mischen. Mandeln in einer Pfanne ohne Fett anrösten.
3.
Himbeeren mit der Ricottacreme in Schälchen anrichten und mit Mandelblättchen und Zitronenzesten bestreut servieren.