Pasta mit Zitrone und Rucola

3
Durchschnitt: 3 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Pasta mit Zitrone und Rucola

Pasta mit Zitrone und Rucola - Zitrusfrischer Nudelgenuss, der im Handumdrehen auf dem Tisch steht.

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
Kalorien:
390
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien390 kcal(19 %)
Protein14 g(14 %)
Fett9 g(8 %)
Kohlenhydrate63 g(42 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe5 g(17 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E1,1 mg(9 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin4,4 mg(37 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure37 μg(12 %)
Pantothensäure0,4 mg(7 %)
Biotin1,3 μg(3 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C20 mg(21 %)
Kalium294 mg(7 %)
Calcium142 mg(14 %)
Magnesium64 mg(21 %)
Eisen1,7 mg(11 %)
Jod7 μg(4 %)
Zink1,9 mg(24 %)
gesättigte Fettsäuren2,5 g
Harnsäure62 mg
Cholesterin6 mg
Automatic (1 Portion)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E1,1 mg(9 %)
Vitamin K52,8 μg(88 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin4,4 mg(37 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure37 μg(12 %)
Pantothensäure0,4 mg(7 %)
Biotin1,3 μg(3 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C20 mg(21 %)
Kalium294 mg(7 %)
Calcium142 mg(14 %)
Magnesium64 mg(21 %)
Eisen1,7 mg(11 %)
Jod7 μg(4 %)
Zink1,9 mg(24 %)
gesättigte Fettsäuren2,5 g
Harnsäure62 mg
Cholesterin6 mg

Zutaten

für
4
Zutaten
350 g
80 g
Rucola (1 Bund)
1
30 g
Parmesan (1 Stück)
1
2 EL
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
LinguineRucolaParmesanOlivenölSalzBio-Zitrone
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Nudeln nach Packungsanleitung in Salzwasser bissfest garen.

2.

Inzwischen Rucola waschen und trockenschleudern. Zitrone heiß abspülen, trockentupfen, Schale abreiben, Saft auspressen. Parmesan reiben.

3.

Knoblauch schälen und sehr fein hacken. Öl in einer Pfanne erhitzen. Knoblauch darin bei mittlerer Hitze glasig dünsten.

4.

Nudeln abgießen. Mit Rucola und Zitronenschale unter den Knoblauch mischen. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken und den Parmesan unter die Pasta ziehen.

Schlagwörter