Risotto mit Pilzen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Risotto mit Pilzen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 55 min
Fertig
Kalorien:
403
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien403 kcal(19 %)
Protein12 g(12 %)
Fett14 g(12 %)
Kohlenhydrate50 g(33 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3,3 g(11 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D2 μg(10 %)
Vitamin E1,2 mg(10 %)
Vitamin K18,7 μg(31 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin8,2 mg(68 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure33 μg(11 %)
Pantothensäure2,6 mg(43 %)
Biotin18,2 μg(40 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C6 mg(6 %)
Kalium527 mg(13 %)
Calcium139 mg(14 %)
Magnesium43 mg(14 %)
Eisen2,1 mg(14 %)
Jod31 μg(16 %)
Zink2,1 mg(26 %)
gesättigte Fettsäuren5,3 g
Harnsäure113 mg
Cholesterin17 mg
Zucker gesamt1 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
40 g
getrocknete Pilze
1
1
250 g
1
1 Stück
Zitronenschale unbehandelt
150 ml
trockener Weißwein
350 g
gemischte Pilze z. B. Steinpilze, Champignons, Pfifferlinge
Pfeffer aus der mühle
4 EL
frisch geriebener Parmesan
1 EL
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
PilzWeißweinPilzParmesanButterZitronenschale

Zubereitungsschritte

1.
Die getrockneten Pilze in 150 ml lauwarmen Wasser einweichen.
2.
Die Schalotte und den Knoblauch abziehen, fein hacken und in einem Topf mit 2 EL Öl glasig schwitzen. Den Reis zugeben und ebenfalls glasig schwitzen. Die Pilze abgießen, das Pilzwasser auffangen, die Pilze klein schneiden und mit dem Lorbeer und Zitronenschale unter den Reis mischen. Mit dem Wein ablöschen und diesen unter Rühren aufsaugen lassen. Das Pilzwasser ebenfalls angießen und unter Rühren aufsaugen lassen. Dann soviel Brühe angießen, dass gerade alles bedeckt ist. Diese erneut unter Rühren aufsaugen lassen und weitere Brühe zugeben. Diesen Vorgang so oft wiederholen, bis der Reis gar ist und die Brühe aufgebraucht ist.
3.
Zwischenzeitlich die Pilze putzen, gegebenenfalls klein schneiden. In einer heißen Pfanne 2 EL Öl erhitzen und die Pilze unter Schwenken anbraten. Salzen, pfeffern und vom Herd ziehen.
4.
Das Lorbeerblatt und die Zitronenschale aus dem Risotto entfernen, die Butter und den Parmesan untermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
5.
Zum Schluss die gebratenen Pilze unterheben und nach Belieben mit Brühwürste servieren.