Rote-Bete-Suppe mit Lebkuchengewürz für den Thermomix®

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Rote-Bete-Suppe mit Lebkuchengewürz für den Thermomix®

Rote-Bete-Suppe mit Lebkuchengewürz für den Thermomix® - Cremig und schön weihnachtlich.

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig
Kalorien:
210
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien210 kcal(10 %)
Protein8 g(8 %)
Fett10 g(9 %)
Kohlenhydrate21 g(14 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe7,5 g(25 %)
Kalorien205 kcal(10 %)
Protein6 g(6 %)
Fett8 g(7 %)
Kohlenhydrate27 g(18 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe7,2 g(24 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin E2,6 mg(22 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin2,2 mg(18 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure102 μg(34 %)
Pantothensäure0,6 mg(10 %)
Biotin10 μg(22 %)
Vitamin C22 mg(23 %)
Kalium636 mg(16 %)
Calcium129 mg(13 %)
Magnesium74 mg(25 %)
Eisen3,1 mg(21 %)
Jod4 μg(2 %)
Zink1,2 mg(15 %)
gesättigte Fettsäuren1,5 g
Harnsäure70 mg
Cholesterin3 mg

Zutaten

für
8
Zutaten
2
20 g
Ingwer (1 Stück)
1 ½ kg
300 g
säuerliche Äpfel (2 säuerliche Äpfel)
2 EL
2 TL
600 ml
5 g
brauner Zucker (1 TL)
2
1
50 g
60 g
getrocknete Feige (8 getrocknete Feigen)
20 g
glatte Petersilie (1 Bund)
200 ml
40 g

Zubereitungsschritte

1.

Haselnüsse im Mixtopf 5 Sek. / Stufe 6 grob hacken, danach 5 Min. / 120 °C / Sanftrührstufe rösten. Anschließend auf einem Teller abkühlen lassen.

2.

Rote Bete unter fließendem Wasser gründlich säubern, schälen und halbieren. (Wegen der Farbe gegebenenfalls mit Handschuhen arbeiten.)

3.

Äpfel waschen, schälen, vierteln und entkernen. Die Orange heiß abspülen, trocken reiben und die Schale fein abreiben, die Frucht auspressen.

4.

Feigen von den Stielansätzen befreien. Petersilie abspü- len und trocken schütteln. Die Blättchen abzupfen, nach Belieben einige als Garnitur zurückbehalten, die restlichen zusammen mit den Feigen 5 Sek. / Stufe 8 fein hacken. Orangenschale und Nüsse zugeben und 10 Sek. / Stufe 3 zu einer Gremolata (Kräuter-Gewürz-Mischung) verrühren und umfüllen.

5.

Zwiebeln und Ingwer schälen und zusammen mit dem Öl im Mixtopf 5 Sek. / Stufe 5 zerkleinern. Mithilfe des Spatels alles vom Rand des Mixtopfes herunterschieben und 2 Min. / 120 °C / Stufe 1 andünsten. Rote Bete und Äpfel zugeben und 2 Min. / 120°C / Stufe 1 kurz mitdünsten.

6.

Lebkuchengewürz zugeben und die Brühe einwiegen. Zucker und Lorbeerblätter zufügen. Alles etwa 30 Min. / 100° C / Linkslauf / Stufe 2 köcheln lassen.

7.

Lorbeerblätter aus der Suppe entfernen und die Suppe 1 Min. / Stufe 6 fein pürieren. Soja-Drink zugeben und nochmals 1 Minute pürieren. Bei Stufe 6 starten und lang- sam bis auf Stufe 10 hochdrehen, bis die Rote-Bete-Suppe eine cremige Konsistenz hat.

8.

Mit Salz, Pfeffer und Orangensaft abschmecken. Auf 8 tiefe Teller verteilen und je 1 TL saure Sahne daraufgeben. Mit der Nuss-Feigen-Gremolata und gegebenenfalls der zurückbehaltenen Petersilie bestreuen.