Seelenwärmer

Rote-Bete-Suppe mit weißen Bohnen

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Rote-Bete-Suppe mit weißen Bohnen

Rote-Bete-Suppe mit weißen Bohnen - Veganes Soulfood mit vielen Vitalstoffen

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 45 min
Fertig
Kalorien:
313
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Durch Folsäure und Eisen aus Roter Bete wird die Blutbildung unterstützt. Und sekundäre Pflanzenstoffe wie Betain sowie Flavonoide bremsen entzündliche Prozesse im Körper aus.

Anstelle der weißen Bohnen können Sie die Rote-Bete-Suppe auch mit anderen Hülsenfrüchten genießen: Probieren Sie zum Beispiel auch mal Kichererbsen, Kidneybohnen oder Linsen.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien313 kcal(15 %)
Protein17 g(17 %)
Fett16 g(14 %)
Kohlenhydrate26 g(17 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe12,3 g(41 %)
Vitamin A0,9 mg(113 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E3,8 mg(32 %)
Vitamin K142,4 μg(237 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin5,2 mg(43 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure171 μg(57 %)
Pantothensäure1 mg(17 %)
Biotin8,4 μg(19 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C65 mg(68 %)
Kalium1.233 mg(31 %)
Calcium245 mg(25 %)
Magnesium74 mg(25 %)
Eisen4,2 mg(28 %)
Jod11 μg(6 %)
Zink1,1 mg(14 %)
gesättigte Fettsäuren2 g
Harnsäure102 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt13 g

Zutaten

für
4
Zutaten
2 Rote-Bete-Knollen
300 g Knollensellerie
2 Möhren
300 g Weißkohl
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
2 EL Rapsöl
2 Lorbeerblätter
½ TL Kurkumapulver
3 Pimentkörner
1 ⅕ l Gemüsebrühe
400 g weiße Bohnen (Dose; Abtropfgewicht)
100 ml Hafercuisine oder Sojacreme
Salz
Pfeffer
5 g Petersilie (1 Handvoll)

Zubereitungsschritte

1.

Rote Bete schälen und in kleine Stücke schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und hacken. Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebel und Knoblauch darin 3 Minuten bei mittlerer Hitze andünsten.

2.

Rote Bete, Lorbeerblätter, Kurkumapulver, Pimentkörner und Brühe zugeben, aufkochen und bei mittlerer Hitze 10 Minuten kochen lassen.

3.

Inzwischen Sellerie und Möhren schälen und in kleine Würfel bzw. Stücke schneiden. Weißkohl putzen, harte Mittelrippen herausschneiden, Blätter in kleine Stücke schneiden. Gemüse zur Roten Bete geben und 15 Minuten bei kleiner Hitze weitergaren.

4.

Bohnen abspülen, abtropfen lassen und mit der Hafercuisine zur Suppe geben, verrühren und 3 Minuten erhitzen. Petersilie waschen und hacken. Rote-Bete-Suppe mit Salz und Pfeffer würzen und mit Petersilie bestreuen.