Schellfischfilet paniert

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Schellfischfilet paniert
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 23 min
Fertig
Kalorien:
674
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 <none> enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien674 kcal(32 %)
Protein39 g(40 %)
Fett37 g(32 %)
Kohlenhydrate43 g(29 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3,3 g(11 %)
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D3,1 μg(16 %)
Vitamin E7,8 mg(65 %)
Vitamin K40,4 μg(67 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin13,9 mg(116 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure75 μg(25 %)
Pantothensäure1,6 mg(27 %)
Biotin19,9 μg(44 %)
Vitamin B₁₂2,1 μg(70 %)
Vitamin C34 mg(36 %)
Kalium715 mg(18 %)
Calcium85 mg(9 %)
Magnesium70 mg(23 %)
Eisen2,8 mg(19 %)
Jod210 μg(105 %)
Zink1,8 mg(23 %)
gesättigte Fettsäuren4,7 g
Harnsäure253 mg
Cholesterin271 mg
Zucker gesamt5 g

Zutaten

für
1
Zutaten
1 Schellfischfilet ca. 180 g
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 EL Mehl
1 Ei
4 EL Weißbrotbrösel
1 Prise getrocknete, gemischte Kräuter
1 Msp. Paprikaflocke
3 EL Pflanzenöl
Zitronenspalten zum Servieren

Zubereitungsschritte

1.
Das Fischfilet abbrausen und trocken tupfen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mit dem Mehl bestauben und durch das verquirlte Ei ziehen. Die Brösel mit den Kräutern und den Paprikaflocken vermengen und damit den Fisch panieren.
2.
Das Öl in eine heiße Pfanne geben und darin den Fisch auf jeder Seite 3-4 Minuten goldbraun ausbacken.
3.
Auf Küchenkrepp abtropfen lassen und nach Belieben mit Zitronenecken servieren.