Schokoladen-Ingwer-Muffins

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Schokoladen-Ingwer-Muffins
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 55 min
Fertig
Kalorien:
230
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien230 kcal(11 %)
Protein5 g(5 %)
Fett11 g(9 %)
Kohlenhydrate29 g(19 %)
zugesetzter Zucker11 g(44 %)
Ballaststoffe1,3 g(4 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E1,4 mg(12 %)
Vitamin K9,3 μg(16 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,4 mg(12 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure11 μg(4 %)
Pantothensäure0,3 mg(5 %)
Biotin2,6 μg(6 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C1 mg(1 %)
Kalium230 mg(6 %)
Calcium54 mg(5 %)
Magnesium27 mg(9 %)
Eisen1,4 mg(9 %)
Jod4 μg(2 %)
Zink0,7 mg(9 %)
gesättigte Fettsäuren3 g
Harnsäure17 mg
Cholesterin21 mg
Zucker gesamt14 g

Zutaten

für
12
Für den Teig
1 Ei
80 ml Pflanzenöl
250 g Naturjoghurt
6 EL flüssiger Honig
250 g Mehl
2 TL Backpulver
1 TL frisch geriebener Ingwer
1 ½ TL Lebkuchengewürz
1 ½ EL Kakaopulver
Außerdem
100 g dunkle Schokolade
125 g kandierter Ingwer
Puderzucker zum Bestauben

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Ein Muffinblech mit Papierförmchen auskleiden.
2.
Für den Teig das Ei mit dem Öl, dem Joghurt und Honig in einer Schüssel verrühren. Das Mehl mit dem Backpulver, Ingwer, Gewürzen und Kakao mischen. Die Mehlmischung zu der Eiermasse geben und solange rühren, bis die trocknen Zutaten feucht sind. Die Masse in die vorbereiteten Förmchen füllen und im vorgeheizten Ofen ca. 25 Minuten backen.
3.
Die Schokolade grob hacken und über einem heißen, nicht kochenden Wasserbad schmelzen. Vom Herd ziehen und lauwarm abkühlen lassen.
4.
Mit Hilfe eines Ausstechers kleine Sterne aus dem kandierten Ingwer schneiden.
5.
Die fertig gebackenen Muffins aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen, aus den Förmchen lösen und die Hälfte mit der Kuvertüre beträufeln. Mit je einem kandierten Ingwerstern belegen und trocknen lassen. Die übrigen Muffins mit den restlichen Ingwersternen belegen und mit Puderzucker bestauben.