Muffins mit Kiwi und weißer Schokolade

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Muffins mit Kiwi und weißer Schokolade
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 55 min
Fertig
Kalorien:
261
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien261 kcal(12 %)
Protein5 g(5 %)
Fett12 g(10 %)
Kohlenhydrate33 g(22 %)
zugesetzter Zucker13 g(52 %)
Ballaststoffe1,8 g(6 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E3,8 mg(32 %)
Vitamin K7,3 μg(12 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,4 mg(12 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure14 μg(5 %)
Pantothensäure0,4 mg(7 %)
Biotin2,9 μg(6 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C11 mg(12 %)
Kalium213 mg(5 %)
Calcium67 mg(7 %)
Magnesium20 mg(7 %)
Eisen0,6 mg(4 %)
Jod4 μg(2 %)
Zink0,5 mg(6 %)
gesättigte Fettsäuren4,1 g
Harnsäure23 mg
Cholesterin24 mg
Zucker gesamt16 g

Zutaten

für
12
Zutaten
Butter für die Formen
Mehl für die Formen
140 g
weiße Schokolade
4
250 g
1 TL
Zitronenschale unbehandelt
2 TL
1
75 g
75 ml
250 g
Mehl zum Bestauben

Zubereitungsschritte

1.

Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Die Mulden eines Muffinblechs einfetten und mit Mehl ausstauben.

2.

Die Schokolade hacken.

3.

Die Kiwis schälen, vierteln und in dünne Scheiben schneiden.

4.

Das Mehl mit dem Zitronenabrieb und dem Backpulver mischen. Das Ei mit dem Zucker, Öl und Joghurt verrühren. Die Mehlmischung nur solange unterrühren, bis alle trockenen Zutaten feucht sind und zum Schluss die Schokolade und die leicht mit Mehl bestauben Kiwischeiben unterheben.

5.

Den Teig in die vorbereiteten Förmchen füllen und im vorgeheizten Ofen ca. 25 Minuten backen, Stäbchenprobe machen.

6.

Die Muffins aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen, vorsichtig aus den Mulden lösen und mit Papiermanschetten versehen. Zum Kaffee servieren.