Schweinefilet

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Schweinefilet
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 33 min
Fertig
Kalorien:
232
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien232 kcal(11 %)
Protein32 g(33 %)
Fett10 g(9 %)
Kohlenhydrate3 g(2 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,6 g(15 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D2,1 μg(11 %)
Vitamin E0,9 mg(8 %)
Vitamin K1,2 μg(2 %)
Vitamin B₁1,2 mg(120 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin17,3 mg(144 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure26 μg(9 %)
Pantothensäure2,6 mg(43 %)
Biotin17,7 μg(39 %)
Vitamin B₁₂2,5 μg(83 %)
Vitamin C11 mg(12 %)
Kalium735 mg(18 %)
Calcium21 mg(2 %)
Magnesium45 mg(15 %)
Eisen2,2 mg(15 %)
Jod5 μg(3 %)
Zink3,6 mg(45 %)
gesättigte Fettsäuren5,8 g
Harnsäure254 mg
Cholesterin89 mg
Zucker gesamt3 g

Zutaten

für
4
Zutaten
4 kleine Zwiebeln
250 g Steinpilze
500 g Schweinefilet küchenfertig
4 Zweige Rosmarin
1 TL Pfefferkörner
1 getrocknete Chilischote
3 Wacholderbeeren
2 EL Butterschmalz
1 frische rote Chilischote
Salz

Zubereitungsschritte

1.
Von den Zwiebeln die Wurzeln entfernen, die äußerste Haut abziehen und längs halbieren. Die Steinpilze putzen und halbieren. Das Fleisch abbrausen und trocken tupfen. In vier gleich große Stücke schneiden. Den Rosmarin abbrausen, jeden Zweig in drei kleine Stücke brechen und bündeln. Mit einem Küchengarn mittig an die Medaillons binden. Die Pfefferkörner, die getrocknete Chili und die Wacholderbeeren in einem Mörser zerstoßen. Die Filetstücke mit der Mischung würzen.
2.
Das Fleisch zusammen mit den Pilzen, den Zwiebeln und der frischen Chili im heißen Butterschmalz von beiden Seiten braun anbraten. Bei milder Hitze 5-6 Minuten nur noch gar ziehen lassen und ab und zu wenden. Die Zwiebeln und Steinpilze gelegentlich leicht schwenken. Alles salzen und servieren.