Gesundes Grundrezept

Schnelles Putengeschnetzeltes

mit Champignons
4.25
Durchschnitt: 4.3 (24 Bewertungen)
(24 Bewertungen)
Schnelles Putengeschnetzeltes

Schnelles Putengeschnetzeltes - Schnelles Putengeschnetzeltes macht kaum Arbeit, aber viel her

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
Kalorien:
670
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Pilze gelten als hervorragende Quelle für pflanzliches Vitamin D. Knapp ein Drittel des Tagesbedarfs dieses natürlichen Knochenstärkers nehmen Sie mit einer Portion der eiweißreichen Mahlzeit bereits zu sich.

Zum Aufpeppen des Vitaminprofils macht sich ein Rohkostsalat gut. Probieren Sie mal einen Mix aus geraspelter Möhre, Apfel, Sellerie und roher Roter Bete – angemacht mit einem Dressing aus Zitronensaft, Salz, Pfeffer, etwas Zucker (oder flüssigem Süßstoff) und Rapsöl.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien670 kcal(32 %)
Protein45 g(46 %)
Fett29 g(25 %)
Kohlenhydrate55 g(37 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3,5 g(12 %)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D1,5 μg(8 %)
Vitamin E7,6 mg(63 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin30,4 mg(253 %)
Vitamin B₆1 mg(71 %)
Folsäure31 μg(10 %)
Pantothensäure2,9 mg(48 %)
Biotin26,6 μg(59 %)
Vitamin B₁₂0,7 μg(23 %)
Vitamin C4 mg(4 %)
Kalium896 mg(22 %)
Calcium69 mg(7 %)
Magnesium86 mg(29 %)
Eisen4,9 mg(33 %)
Jod18 μg(9 %)
Zink4,2 mg(53 %)
gesättigte Fettsäuren3,7 g
Harnsäure288 mg
Cholesterin90 mg
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D1,5 μg(8 %)
Vitamin E10,1 mg(84 %)
Vitamin K15 μg(25 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin29,3 mg(244 %)
Vitamin B₆0,9 mg(64 %)
Folsäure75 μg(25 %)
Pantothensäure2,9 mg(48 %)
Biotin31,7 μg(70 %)
Vitamin B₁₂0,8 μg(27 %)
Vitamin C6 mg(6 %)
Kalium966 mg(24 %)
Calcium82 mg(8 %)
Magnesium97 mg(32 %)
Eisen3,8 mg(25 %)
Jod22 μg(11 %)
Zink3,4 mg(43 %)
gesättigte Fettsäuren4,7 g
Harnsäure284 mg
Cholesterin66 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:

Zutaten

für
2
Zutaten
125 g
Basmatireis (Kochbeutel)
300 g
1
150 g
2 EL
½ EL
250 ml
200 ml
½ Bund
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 kleines Messer, 1 großes Messer, 1 Messbecher, 1 Esslöffel, 1 Holzlöffel, 1 Topf, 1 Pfanne, 1 Pfannenwender, 1 Küchenpapier

Zubereitungsschritte

1.
Schnelles Putengeschnetzeltes Zubereitung Schritt 1

Reis in kochendem Salzwasser nach Packungsanleitung garen.

2.
Schnelles Putengeschnetzeltes Zubereitung Schritt 2

Inzwischen das Putenbrustfilet waschen, mit Küchenpapier trockentupfen und in Streifen schneiden.

3.
Schnelles Putengeschnetzeltes Zubereitung Schritt 3

Zwiebel schälen, halbieren und in dünne Scheiben schneiden. Champignons putzen und halbieren.

4.
Schnelles Putengeschnetzeltes Zubereitung Schritt 4

Öl in einer Pfanne erhitzen und die Putenstreifen darin bei starker Hitze kurz anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen und herausnehmen.

5.
Schnelles Putengeschnetzeltes Zubereitung Schritt 5

Zwiebeln und Champignons in die Pfanne geben. Bei mittlerer Hitze unter Rühren 2 Minuten andünsten.

6.
Schnelles Putengeschnetzeltes Zubereitung Schritt 6

Zwiebel-Pilz-Mischung mit Mehl bestäuben, die Brühe zugeben und aufkochen lassen.

7.
Schnelles Putengeschnetzeltes Zubereitung Schritt 7

Sojacreme und Putenstreifen zugeben und das Geschnetzelte bei mittlerer Hitze 5 Minuten köcheln lassen.

8.
Schnelles Putengeschnetzeltes Zubereitung Schritt 8

Thymian waschen, trockenschütteln, die Blättchen abzupfen und zum Geschnetzelten geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

9.
Schnelles Putengeschnetzeltes Zubereitung Schritt 9

Kochbeutel abtropfen lassen und öffnen. Den Reis auf 2 Teller verteilen und Putengeschnetzeltes damit anrichten.

 
Ich nehme lieber reduzierte Sahne, anstelle der Soja-Creme. Soja, eine für den Menschen ursprünglich giftige Pflanze, muss erst in einem aufwändigen Prozess essbar gemacht werden. Der Hype um Soja, eigentlich in Monokulturen intl. angebautes Tierfutter, ist unverständlich.
 
Ausgesprochen lecker!! Vor allem auch die Sojacreme hat im Geschmack überzeugt.
 
Sehr schnell zubereitet und super lecker. Auch mit der Sojacreme. Werde es definitiv wiederholen.
 
Sehr leckeres Essen, schnell gemacht und mal was anderes. Wir haben uns zu 100% ans Rezept gehalten, passte genau. Und bitte nicht die Sojacreme gegen den Chemiebaukasten - auch Sahneersatz genannt - austauschen, das geht mal gar nicht!!!!
 
Womit kann ich die Sojacreme ersetzen? In der Info steht "als Ersatz für Creme fraiche" - also einfach mit Creme fraiche? EAT SMARTER sagt: Ja, Crème fraîche ist ok. Einfach alternativ verwenden.
 
Kann man das Hähnchen auch durch Räuchertofu ersetzen? EAT SMARTER sagt. Wer Räuchertofu mag findet damit sicher eine gute Alternative. Wir denken schon, dass es passt.
 
Sehr lecker, sehr schnell gemacht. Da ich auch Vorbehalte gegen die Soja Creme habe, habe ich Rama Creme fin verwendet. Viel besser ist das allerdings auch nicht. Wer es sich kalorientechnisch leisten kann, sollte Sahne verwenden.
 
Die Sojacreme enthält mir trotzdem zu viele unnatürliche Zusätze. Schade!
 
Leckeres Rezept, allerdings empfiehlt es die hier leider häufiger bei EAT Smarter empfohlene Sojacreme (ein schrecklich unverträgliches "Chemieprodukt" der Lebensmittelindustrie) durch sahneähnliche Produkte zu ersetzen. EAT Smarter sagt: Sie können die Sojacreme gern austauschen. In manchen Rezepten, vor allem wenn viele Eier enthalten sind, hat Sojacreme durchaus Vorteile, denn sie ist cholesterinfrei. Zur Zutatenliste: Manches liest sich schlimmer als es tatsächlich ist, die Vorschriften der Kennzeichnung sind eben sehr strikt: Tocopherol ist beispielsweise die chemische Bezeichnung für Vitamin E.
 
Sehr lecker, schnell gemacht, perfekt! Für die, die es schärfer mögen: Ich find, ne Chilischote macht sich auch sehr gut in dem Essen. Und mein Tipp: Am Abend vorher Naturreis kochen und dann einfach mit dem Essen mischen und erwärmen. Der ist gesünder und macht länger satt.