Schweinefilet im Kräutermantel mit Gnocchi und Tomatensugo

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Schweinefilet im Kräutermantel mit Gnocchi und Tomatensugo
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 1 h 5 min
Fertig
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SchweinefiletTomatePinienkerneSenfPetersilieThymian

Zutaten

für
4
Zutaten
700 g
Pfeffer aus der Mühle
2 EL
mittelscharfer Senf
½
Orange abgeriebene Schale
3 EL
gehackte Pinienkerne
3 EL
frisch gehackte Petersilie
2 EL
frisch gehackter Thymian
500
Gnocchi (aus dem Kühlregal)
300 g
stückige Tomaten (Dose oder Packung)
1
1 TL
1 TL
1 Spritzer
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.

Den Ofen auf 180°C Unter- und Oberhitze vorheizen.

2.

Schweinefilet waschen, trocken tupfen, salzen, pfeffern und in 2 EL Olivenöl von allen Seiten anbraten. Herausnehmen und mit Senf einstreichen. Die Orangenschale mit Pinienkernen, Thymian und Petersilie vermengen und das Fleisch darin wälzen. Auf ein geöltes Blech legen und im vorgeheizten Ofen 30-35 Minuten garen.

3.

Währenddessen Gnocchi nach Packungsangabe kochen.

4.

Für die Tomatensauce Knoblauch schälen, fein hacken und in 2 EL Öl anschwitzen. Tomatenmark kurz mit anschwitzen und Tomaten zugeben. Etwa 5 Minuten leise köcheln lassen, mit Honig, Zitronensaft und Salz abschmecken.

5.

Die abgetropften Gnocchi auf Teller verteilen, die Sauce und frisch gemahlenen Pfeffer darüber geben und in Scheiben geschnittenes Schweinefleisch dazu angerichtet servieren.

Zubereitungstipps im Video