Seebarsch mit Petersiliensauce und Paprika

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Seebarsch mit Petersiliensauce und Paprika
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
4 Stück
Seebarschfilet à ca. 160 g
Zitronen (Saft)
Pfeffer aus der Mühle
1 Prise
6 EL
1
schwarze, entsteinte Oliven
2 EL
gehackte Petersilie
2 EL
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
OlivenölPetersilieZitroneSalzPfefferSafranfaden

Zubereitungsschritte

1.
Fischfilets waschen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen.
2.
Essig mit Petersilie und 4 EL Öl fein pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
3.
Paprika waschen, putzen, halbieren, entkernen, alle weißen Innenhäute entfernen und in schöne Rauten schneiden. Oliven entsprechend der Anzahl der Rauten halbieren.
4.
Fischfilets in restlichem heißen Öl je Seite ca. 2 - 3 Min. kräftig anbraten.
5.
Zum Servieren Seebarschfilets auf Teller anrichten, mit etwas Safran betreuen, Paprikarauten mit je einer Olivenhälfte dekorativ dazu anrichten und je etwas grüne Sauce zugeben.
6.
Nach Belieben noch mit haudünnen, frittierten Gemüsescheiben dekorieren.