Semmelknödel

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Semmelknödel
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 10 min
Zubereitung
Kalorien:
340
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Person enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien340 kcal(16 %)
Protein13 g(13 %)
Fett9 g(8 %)
Kohlenhydrate51 g(34 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3,3 g(11 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,9 μg(5 %)
Vitamin E1,4 mg(12 %)
Vitamin K18,4 μg(31 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin4 mg(33 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure65 μg(22 %)
Pantothensäure0,7 mg(12 %)
Biotin9,4 μg(21 %)
Vitamin B₁₂0,7 μg(23 %)
Vitamin C5 mg(5 %)
Kalium280 mg(7 %)
Calcium121 mg(12 %)
Magnesium29 mg(10 %)
Eisen1,5 mg(10 %)
Jod9 μg(5 %)
Zink1,3 mg(16 %)
gesättigte Fettsäuren4,3 g
Harnsäure8 mg
Cholesterin122 mg
Zucker gesamt6 g

Zutaten

für
4
Für die Knödel
6 Brötchen altbacken
200 ml Milch
1 Schalotte
½ Bund Petersilie
1 EL Butter
2 Eier
Salz
Pfeffer
Muskat
Semmelbrösel bei Bedarf
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MilchButterPetersilieBrötchenSchalotteEi
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Mich in einen Topf geben und aufkochen. Semmeln in feine Würfel schneiden. In eine Schüssel geben und mit der heißen Milch übergießen, abdecken. Etwa 30 Minuten stehen lassen.
2.
Inzwischen Schalotte schälen und fein hacken. Petersilie waschen, trocken schütteln, Petersilienblättchen von den Stielen zupfen und fein hacken. Die Schalotte in Butter andünsten, die Hälfte der gehackten Petersilie zugeben, kurz mitdünsten, zu den Semmelscheibchen geben. Alles gut verrühren. Eier verkleppern, dazu geben und zu einem lockeren Teig kneten. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Falls der Teig zu weich ist etwas Semmelbrösel zufügen.
3.
1. Mit nassen Händen Knödel formen. Nebeneinander auf einem Holzbrett
4.
ablegen.
5.
2. Mit den Handflächen eine leichte Kuhle bilden und den Knödelteig
6.
zwischen den Handflächen rollen, bis eine glatte Kugel entstanden ist.
7.
In kochendes Salzwasser gleiten lassen und bei mittlerer Hitze ca. 20 Minuten (je nach Größe) gar ziehen lassen (nicht kochen!).
8.
Mit der restlichen Petersilie bestreut zu Fleisch mit Soße servieren.