Semmelknödel mit Pilzsauce

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Semmelknödel mit Pilzsauce
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
600 g frische gemischte Pilze gesäubert, ggfls. zerkleinert z. B. Champignons, Austernpilze, Pfifferlinge
150 ml trockener Weißwein
250 ml Schlagsahne
50 g Crème fraîche
1 Schalotte fein gehackt
1 Knoblauchzehe
1 TL Thymianblätter (fein gehackt)
1 TL Rosmarinnadel (fein gehackt)
2 EL Butter
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 TL Speisestärke
Für die Semmelknödel
500 g altbackene Brötchen
250 ml lauwarme Milch
3 Eier
Salz
Pfeffer aus der Mühle
2 EL Petersilie fein gehackt
1 Schalotte fein gehackt
1 EL Butter
Zum Garnieren
1 EL Schnittlauchröllchen
Borretschblüte

Zubereitungsschritte

1.
Für die Knödel Schalotte in heisser Butter glasig schwitzen.
2.
Semmeln in Scheiben schneiden, die Milch darüber giessen, Eier, Petersilie, Schalotte, Salz und Pfeffer dazugeben und gut vermengen, 20 Min. quellen lassen, dann runde Knödel formen und in simmerndem Salzwasser ca. 10 Min. ziehen lassen.
3.
Für die Pilzrahmsauce Schalotten, Kräuter und durchgepressten Knoblauch in heisser Butter kurz anschwitzen, Waldpilze zugeben und einige Minuten mitbraten lassen, mit Wein und Sahne ablöschen, Creme fraiche einrühren, aufkochen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
4.
Speisestärke in wenig Wasser glattrühren und unter die Pilzsauce geben, unter Rühren aufkochen lassen.
5.
Knödel mit dem Pilzragout auf Teller anrichten, und mit Schnittlauchröllchen (und nach Belieben mit Boretschblüten) garnieren und servieren.