Sesambagel mit Frühlingsquark und Apfel

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Sesambagel mit Frühlingsquark und Apfel
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
10 min
Zubereitung
Kalorien:
285
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien285 kcal(14 %)
Protein14 g(14 %)
Fett6 g(5 %)
Kohlenhydrate43 g(29 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3,2 g(11 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E0,9 mg(8 %)
Vitamin K4,2 μg(7 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin4 mg(33 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure40 μg(13 %)
Pantothensäure0,5 mg(8 %)
Biotin6,5 μg(14 %)
Vitamin B₁₂0,5 μg(17 %)
Vitamin C7 mg(7 %)
Kalium226 mg(6 %)
Calcium95 mg(10 %)
Magnesium24 mg(8 %)
Eisen1,1 mg(7 %)
Jod3 μg(2 %)
Zink0,8 mg(10 %)
gesättigte Fettsäuren3 g
Harnsäure8 mg
Cholesterin13 mg
Zucker gesamt10 g

Zutaten

für
4
Zutaten
4 Sesambagels
250 g Quark
2 EL Schlagsahne
2 EL frisch gehackte Kräuter z. B. Koriandergrün und Petersilie
1 Spritzer Zitronensaft
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 großer Apfel
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
QuarkSchlagsahneZitronensaftSalzPfefferApfel

Zubereitungsschritte

1.

Die Bagels waagrecht halbieren (nach Belieben kurz toasten). Den Quark mit der Sahne und den Kräutern verrühren und mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzig abschmecken.

2.

Den Apfel waschen, das Kernhaus ausstechen und in dünne Scheiben schneiden oder hobeln.

3.

Die Hälfte der Apfelscheiben fächerartig auf die unteren Bagelhälften verteilen, darauf den Kräuterquark geben und mit den restlichen Scheiben belegen. Den Deckel darauf setzen und servieren.