Spaghetti mit Fleischsoße (Bolognese)

4
Durchschnitt: 4 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Spaghetti mit Fleischsoße (Bolognese)
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 1 h 25 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
1 Möhre
100 g Knollensellerie
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
50 durchwachsener Räucherschinken
4 EL Olivenöl
400 g gemischtes Hackfleisch
1 EL Tomatenmark
100 ml Rotwein
250 ml kräftige Fleischbrühe
Salz
Pfeffer
400 g stückige Tomaten Dose
2 EL frisch gehackte Petersilie
500 g Spaghetti
frisch gehobelter Parmesan nach Belieben
Petersilie zum Garnieren
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Karotte und Sellerie putzen, schälen und fein würfeln. Die Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Den Speck ebenfalls fein hacken. Das Öl erhitzen den Speck mitbraten und das Hackfleisch bei starker Hitze unter Rühren krümelig braten. Karotten, Sellerie, Zwiebel und Knoblauch zufügen und noch einige Minuten mitschwitzen lassen. Das Tomatenmark zugeben, mit dem Wein ablöschen und die Fleischbrühe angießen. Mit Salz und Pfeffer würzen und die geschälten Tomaten einrühren. Etwa 45 Minuten unter gelegentlichem Rühren köcheln lassen und evtl. noch etwas Brühe zugeben.
2.
Die Spaghetti nach Packungsangabe al dente kochen.
3.
Die Petersilie unter die Sauce mengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Nudeln abtropfen lassen und auf Teller verteilen. Die Sauce darüber geben und mit Petersilie garnieren. Nach Belieben dazu Parmesan servieren.