Spaghetti mit Räucherforelle

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Spaghetti mit Räucherforelle
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
10 min
Zubereitung
fertig in 25 min
Fertig
Kalorien:
551
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien551 kcal(26 %)
Protein29 g(30 %)
Fett6 g(5 %)
Kohlenhydrate93 g(62 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe8,7 g(29 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D10 μg(50 %)
Vitamin E1,3 mg(11 %)
Vitamin K17,5 μg(29 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin9,9 mg(83 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure90 μg(30 %)
Pantothensäure1,5 mg(25 %)
Biotin7,7 μg(17 %)
Vitamin B₁₂2,5 μg(83 %)
Vitamin C13 mg(14 %)
Kalium615 mg(15 %)
Calcium55 mg(6 %)
Magnesium99 mg(33 %)
Eisen3,1 mg(21 %)
Jod4 μg(2 %)
Zink2,8 mg(35 %)
gesättigte Fettsäuren0,9 g
Harnsäure212 mg
Cholesterin30 mg
Zucker gesamt1 g

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g Spaghetti
Salz
1 Schalotte
1 EL Pflanzenöl
150 g Erbsen TK oder frisch
½ unbehandelte Zitrone Saft und Abrieb
120 ml Fischfond
200 g Räucherforelle ohne Haut
2 EL frisch gehackte Kräuter Petersilie und Thymian
Pfeffer aus der Mühle
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SpaghettiErbsePflanzenölSalzSchalotteZitrone
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Nudeln in Salzwasser al dente kochen.
2.
Die Schalotte schälen und fein würfeln. In einer großen Pfanne im heißen Öl kurz anschwitzen. Die Erbsen untermischen und mit dem Zitronensaft ablöschen. Den Fond angießen und den Zitronenabrieb ergänzen. Etwa 5 Minuten köcheln lassen. Den Fisch zerpflücken und mit den Kräutern zu den Erbsen geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und die abgetropften Nudeln unterschwenken.
3.
Auf Tellern angerichtet servieren.