Spanferkelbraten mit Knoblauch

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Spanferkelbraten mit Knoblauch
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,7 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 30 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
1 kg Spanferkel aus der Keule
4 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 Knoblauchknolle
500 ml klare Brühe (Fertigprodukt)
600 g Kartoffeln (vorwiegend festkochend)
6 Tomaten
2 EL gehackte Petersilie
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Einen Bräter trocken heiß werden lassen. Spanferkelkeule abspülen und trockentupfen. 2 EL Olivenöl mit Salz und Pfeffer kräftig in das Fleisch einreiben. Vom Knoblauch nur die äußeren Häute entfernen, so dass die Knollen noch zusammenbleiben.

2.

Fleisch im Bräter ringsum anbraten. Knoblauch zugeben. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Gas: Stufe 3-4, Umluft: 180 Grad) 75 Minuten braten. Kartoffeln schälen, waschen und vierteln. Nach gut 35 Minuten um das Fleisch in den Bräter legen. Mit etwas Salz und Pfeffer würzen und die Brühe angießen.

3.

Tomaten abspülen und in Stücke schneiden. Restliches Olivenöl erhitzen. Tomaten darin bei hoher Hitze kurz kräftig anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Petersilie untermischen.

4.

Fleisch aus dem Bräter nehmen. 5-10 Minuten ruhen lassen. Fleisch aufschneiden und alles zusammen servieren.