Spargelsuppe

3.333335
Durchschnitt: 3.3 (3 Bewertungen)
(3 Bewertungen)
Spargelsuppe
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
600 g Bruchspargel (weiß)
1 l Gemüsebrühe
1 TL Zucker
3 EL Butter
30 g Mehl
125 g Schlagsahne
1 Eigelb
Salz
Pfeffer aus der Mühle
½ unbehandelten Zitrone Saft und Schalenabrieb
2 EL gehackte Petersilie
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
BruchspargelSchlagsahneButterZuckerPetersilieSalz
Produktempfehlung
Variation: Verwenden Sie statt der Petersilie Kerbelblättchen oder Gartenkresse.

Zubereitungsschritte

1.

Den Spargel schälen und in 2 cm lange Stücke schneiden. Die Gemüsebrühe mit Zucker, 1 EL Butter und den Spargelabfällen 15 Minuten bei schwacher Hitze köcheln lassen. Durch ein Sieb abgießen und die Spargelstücke in der abgegossenen Brühe 12-15 Minuten bissfest garen, den Spargel aus der Brühe nehmen, zur Seite stellen.

2.

Die Butter in einem großen Topf bei mittlerer Hitze schmelzen, dann das Mehl einrühren und dabei leicht anschwitzen. Die Spargelbrühe nach und nach, unter Rühren zu der Mehlschwitze gießen und insgesamt 15 Minuten köcheln lassen. Den Topf von der Herdplatte ziehen.

3.

Sahne und Eigelb gut miteinander verquirlen, in die Suppe geben und die Suppe damit binden. Die Spargelstücke wieder in die Suppe rühren und 2-3 Minuten ziehen lassen. Danach mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft und Zitronenschale abschmecken. Die Spargelcremesuppe mit der gehackten Petersilie bestreuen und sofort servieren.