print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Spiegelei-Amerikaner

mit Vanillepudding und Aprikosen
5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Spiegelei-Amerikaner

Spiegelei-Amerikaner - Fruchtig, cremig und durchweg österlich: leckere Gebäckstücke für die Kaffeetafel

Health Score:
Health Score
5,9 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 1 h 30 min
Fertig
Kalorien:
256
kcal
Brennwert
Drucken

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Dieses fett- und kalorienarme Gebäck passt in fettbewusste Ernährungskonzepte und Schlankheitspläne. Aprikosen bringen reichlich Kalzium und zellschützendes Beta-Carotin mit.

Wer noch mehr Kalorien einsparen will, verwendet Magermilch und mit Süßstoff zubereitete Aprikosen in Dosen aus der Diätabteilung des Supermarkts.

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien256 kcal(12 %)
Protein5 g(5 %)
Fett8 g(7 %)
Kohlenhydrate40 g(27 %)
zugesetzter Zucker12 g(48 %)
Ballaststoffe1 g(3 %)
1 Stück enthält
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,5 μg(3 %)
Vitamin E0,6 mg(5 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,4 mg(12 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure15 μg(5 %)
Pantothensäure0,5 mg(8 %)
Biotin5,7 μg(13 %)
Vitamin B₁₂0,5 μg(17 %)
Vitamin C0,9 mg(1 %)
Kalium150 mg(4 %)
Calcium85 mg(9 %)
Magnesium11,7 mg(4 %)
Eisen0,7 mg(5 %)
Jod5 μg(3 %)
Zink0,7 mg(9 %)
gesättigte Fettsäuren4,3 g
Harnsäure12 mg
Cholesterin78 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:

Zutaten

für
12
Zutaten
1
540 ml
130 g
140 g
1
100 g
2
200 g
Dinkelmehl Type 630
1 Päckchen
240 g
Aprikosen (Dose; leicht gesüßt; Abtropfgewicht)
1 Päckchen
heller Tortenguss
Zubereitung

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 kleines Messer, 1 Messbecher, 1 Esslöffel, 2 kleine Töpfe, 1 Küchenwaage, 1 kleine Schüssel, 1 kleiner Schneebesen, 2 Schüsseln, 1 Rührschüssel, 1 Handmixer, 1 feines Sieb, 1 Backblech, 1 Backpapier, 1 Kuchengitter

Zubereitungsschritte

1.
Spiegelei-Amerikaner Zubereitung Schritt 1

Vanilleschote mit einem spitzen Messer längs aufschneiden und das Mark herauskratzen. Vanillemark mit 450 ml Milch und 30 g Zucker in einem kleinen Topf aufkochen.

2.
Spiegelei-Amerikaner Zubereitung Schritt 2
In einer kleinen Schüssel 5 EL Milch mit 40 g Speisestärke glattrühren und unter die Milch rühren. Creme einmal aufkochen lassen, in eine Schüssel füllen und etwa 10 Minuten abkühlen lassen.
3.
Spiegelei-Amerikaner Zubereitung Schritt 3
1 Ei trennen (Eiweiß anderweitig verwenden). Das Eigelb unter die lauwarme Vanillecreme rühren.
4.
Spiegelei-Amerikaner Zubereitung Schritt 4
Butter und 80 g Zucker in einer Rührschüssel mit den Quirlen eines Handmixers sehr schaumig schlagen. Restliche Eier nacheinander unterrühren.
5.
Spiegelei-Amerikaner Zubereitung Schritt 5
Mehl, Backpulver und restliche Stärke in einer Schüssel mischen. Auf die Ei-Zucker-Mischung sieben, restliche Milch zugeben und alles kurz zu einem festen Teig verrühren.
6.
Spiegelei-Amerikaner Zubereitung Schritt 6
Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Mit einem Esslöffel 12 ovale Teigkleckse daraufsetzen und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft: 180 °C, Gas: Stufe 3) 12–15 Minuten backen.
7.
Spiegelei-Amerikaner Zubereitung Schritt 7
Backblech aus dem Ofen nehmen. Die Teigovale nach etwa 8 Minuten vom Backpapier lösen und mit der flachen Seite nach oben auf einem Kuchengitter etwa 30 Minuten abkühlen lassen.
8.
Spiegelei-Amerikaner Zubereitung Schritt 8
Inzwischen die Aprikosen gut abtropfen lassen, den Saft dabei in einer Schüssel auffangen und mit Wasser auf 250 ml auffüllen.
9.
Spiegelei-Amerikaner Zubereitung Schritt 9
Restlichen Zucker und Tortengusspulver in einem kleinen Topf mischen, die Saftmischung unterrühren und unter Rühren einmal aufkochen. Den Topf vom Herd nehmen.
10.
Spiegelei-Amerikaner Zubereitung Schritt 10
Je 1 EL Vanillepudding auf die flache Seite der Amerikaner geben und gleichmäßig verstreichen. Jeweils 1 Aprikose mit der Wölbung nach oben darauflegen und 1 EL Tortenguss darübergeben. Den Guss in etwa 5 Minuten fest werden lassen.

Video Tipps

Wie Sie ein Ei perfekt trennen
 
Ich fand euer Osterspecial total super, hätte es mir nur ein bisschen früher gewünscht zwecks besserer Planung - ich bin ein Planer :) Diese Kuchenstückchen kann ich nur für jede Kaffeetafel empfehlen. Soooo lecker mit dem Pudding, wirklich toll! Kann man bestimmt auch gut mal variieren mit anderen Früchten, wenn Ostern vorbei ist :D