Süße Filotaschen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Süße Filotaschen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
Kalorien:
803
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien803 kcal(38 %)
Protein19 g(19 %)
Fett48 g(41 %)
Kohlenhydrate73 g(49 %)
zugesetzter Zucker34 g(136 %)
Ballaststoffe7,3 g(24 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E13,7 mg(114 %)
Vitamin K6,3 μg(11 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin5,6 mg(47 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure50 μg(17 %)
Pantothensäure0,4 mg(7 %)
Biotin11,3 μg(25 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C2 mg(2 %)
Kalium473 mg(12 %)
Calcium66 mg(7 %)
Magnesium131 mg(44 %)
Eisen2,9 mg(19 %)
Jod2 μg(1 %)
Zink2,5 mg(31 %)
gesättigte Fettsäuren12,4 g
Harnsäure41 mg
Cholesterin25 mg
Zucker gesamt38 g

Zutaten

für
8
Zutaten
5 EL Butterschmalz
1 Packung 500 g Yufkateig oder Filoteig (türk. Lebensmittelladen)
200 g Walnusskerne
2 Eiweiß
275 g Zucker
2 EL Zitronensaft
200 g gehackte Mandelkerne
2 EL Rosenwasser (Apotheke)
Fett für die Form
3 EL gehackte Pistazien
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Das Butterschmalz schmelzen. Die einzelnen Teigblätter mit flüssigem Butterschmalz gleichmäßig bestreichen und aufeinander legen. Mit einem ungefetteten Teigblatt abdecken. Den Stapel Teigblätter in ca. 8x8 cm große Quadrate aufschneiden, hierzu ein Brettchen als Lineal zur Hilfe nehmen um gleichzeitig etwas Druck auf die Platten ausüben zu können, damit sie beim Schneiden nicht verrutschen. Abgedeckt beiseite stellen.

2.

Walnüsse hacken. Die Eiweiße mit 1 EL Zitronensaft steif schlagen, 100 g Zucker langsam einrieseln lassen. Nüsse und Mandeln unterheben. Zum Schluss 1 EL Rosenwasser zufügen. Je einen EL Nussmasse in die Mitte eines Teigquadrates geben. Die Ecken über der Füllung zusammendrücken/andrücken. Dicht nebeneinander in eine gefettete Form setzen und im vorgeheizten Backofen bei 180°C, ca. 30 Minuten backen, In der Zwischenzeit restlichen Zucker und 250 ml Wasser ca. 10 Minuten sprudelnd kochen lassen. Restlichen Zitronensaft und 1 EL Rosenwasser einrühren. zur Seite stellen und etwas abkühlen lassen. Über das warme Gebäck träufeln. Pistazien hacken und darüber streuen. Gebäck abkühlen lassen und zum Kaffee oder als Dessert servieren.