Süßes Curry mit Melone und Granatapfel

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Süßes Curry mit Melone und Granatapfel
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
113
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien113 kcal(5 %)
Protein1 g(1 %)
Fett1 g(1 %)
Kohlenhydrate25 g(17 %)
zugesetzter Zucker10 g(40 %)
Ballaststoffe1 g(3 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,2 mg(2 %)
Vitamin K0 μg(0 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin0,6 mg(5 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure9 μg(3 %)
Pantothensäure2,2 mg(37 %)
Biotin5,6 μg(12 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C17 mg(18 %)
Kalium222 mg(6 %)
Calcium13 mg(1 %)
Magnesium17 mg(6 %)
Eisen0,5 mg(3 %)
Jod2 μg(1 %)
Zink0,3 mg(4 %)
gesättigte Fettsäuren0,1 g
Harnsäure32 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt25 g

Zutaten

für
4
Zutaten
½ kleine Cantaloupe-Melone
½ kleine Charentais-Melone
1 Granatapfel
1 Prise Currypulver mild
½ TL Fenchelsamen
1 TL Ingwer fein gewürfelt
2 EL Rohrzucker
1 Stiel Zitronengras
1 Zitrone ausgepresst

Zubereitungsschritte

1.
Die Melonen entkernen, schälen und in mundgerechte Stücke schneiden.
2.
Das Zitronengras mit 50 ml Wasser, dem Zitronensaft, dem Fenchel und dem Ingwer in einen Topf geben und ca, 5 Min. leise köcheln lassen. Den Zucker und das Currypulver zufügen, darin auflösen, das Zitronengras entfernen, zur Seite stellen und abkühlen lassen. 1/4-1/3 der Melonenstückchen fein pürieren, gegebenenfalls etwas Wasser zufügen und mit den Gewürzsud abschmecken. Vom Granatapfel halbieren, mit der Schale jeweils vorsichtig nach außen umstülpen und die Kerne herauslösen zusammen mit den Melonenstücken unter die Fruchtsoße mischen. Bis zum Servieren gut kühlen. Auf Tellern anrichten.