T-Bone-Steak

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
T-Bone-Steak
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
10 min
Zubereitung
fertig in 24 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
4
T-Bone-Steaks à ca. 400 g
2 EL
Pfeffer aus der Mühle
4
150 g
Baby-Paprika z. B. grün und gelb
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
Baby-PaprikaPflanzenölMeersalzPfefferZwiebel

Zubereitungsschritte

1.
Die Steaks etwa 30 Minuten vor dem Grillen aus dem Kühlschrank nehmen, damit das Fleisch gleichmäßig gart und der Temperaturunterschied nicht zu groß ist. Anschließend abbrausen, trocken tupfen und dünn mit Öl bepinseln. Mit Salz und Pfeffer würzen und auf den Grill legen. Die Garzeit variiert, abhängig von Fleischqualität und –dicke. Die Steaks 2-3 Minuten auf jeder Seite braun grillen. Nach weiteren 2-3 Minuten ist das Steak in etwa rare gegrillt.
2.
Dazu den leichten Fingerdruck auf die Mitte der Fleischscheibe mit dem Widerstand des Handballens vergleichen. Rare fühlt es sich so an, wie beim Zusammenlegen von Daumen und Zeigefinger.
3.
Nach weiteren 1-2 Minuten je Seite ist das Fleisch medium rare gegrillt. Der Widerstand ist größer, wie beim Zusammenlegen von Daumen und Mittelfinger. Medium ist das Fleisch nach weiteren 1-2 Minuten, verglichen mit dem Zusammenlegen von Daumen und Ringfinger.
4.
Bei festem Widerstand (Zusammenlegen von Daumen und kleinem Finger) ist das Steak nach weiteren 1-2 Minuten well-done. Die fertigen Steaks vom Rost nehmen und vor dem Servieren noch ein paar Minuten in Alufolie gewickelt ruhen lassen.
5.
Die Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. Die Paprika waschen und trocken tupfen. Zusammen mit den Zwiebeln in eine Grillschale geben und mit 1 EL Öl beträufeln. Mit Salz und Pfeffer würzen und auf dem Grill etwa 8 Minuten bräunen lassen.
6.
Das Fleisch mit grobem Meersalz bestreuen und mit den Zwiebeln servieren.