Tagliatelle-Spargel-Salat mit Zucchini

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Tagliatelle-Spargel-Salat mit Zucchini
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,9 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g weißer Spargel
1 Zucchini
Salz
2 EL Weißweinessig
Saft von 1 Zitrone
Pfeffer aus der Mühle
1 Prise Zucker
8 EL Olivenöl
1 Knoblauchzehe
2 EL feingeschnittene Kräuter (z. B. Petersilie, Basilikum)
250 g grüne Tagliatelle
Eisbergsalat
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SpargelTagliatelleOlivenölZuckerZucchiniSalz
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Spargel schälen und die Enden abschneiden. Spargel in mundgerechte Stücke schneiden. Zucchini abspülen, putzen und in Streifen schneiden. Spargel in leicht gesalzenem Wasser 5 Minuten garen. Die letzte Minute Zucchini mitgaren. Abgießen und gut abtropfen lassen.
2.
Essig mit Zitronensaft, Salz, Pfeffer, Zucker und Olivenöl in einer großen Salatschüssel verrühren. Knoblauch pellen und dazupressen. Kräuter unterrühren. Spargel und Zucchini zugeben und 30 Minuten durchziehen lassen.
3.
Tagliatelle in reichlich Salzwasser nach Packungsanweisung al dente kochen. Abgießen, kalt abschrecken und gut abtropfen lassen. Eisbergsalat putzen, in feine Streifen schneiden, kurz abbrausen und trocken schleudern.
4.
Tagliatelle und Eisbergsalat zu der marinierten Spargel-Zucchini-Mischung geben und vermengen. Nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken.