print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest
0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Tiramisu
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 Tag 52 min
Fertig
Drucken

Zutaten

für
4
Portionen
Für den Biskuit
4
1 EL
100 g
80 g
20 g
1 TL
20 g
Für die Creme
400 g
100 ml
30 g
1 EL
30 g
40 ml
kalter Espresso
Zum Garnieren
100 ml
Schlagsahne steif geschlagen
60 g
Schokoladenkeks zerbröckelt

Zubereitungsschritte

1.
Den Ofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen und ein Backblech (ca. 30x40cm) mit Backpapier belegen.
2.
Für den Teig die Eier trennen und die Eiweiße mit dem Zitronensaft und der Hälfte der Zuckers zu steifem Eischnee schlagen. Die Eigelbe mit dem übrigen Zucker cremig rühren. Das Mehl mit der Stärke und dem Backpulver mischen. Den Eischnee auf die Eigelbcreme setzen und die Mehlmischung darüber sieben. Mit einer Teigkarte vorsichtig unterheben. Davon die Hälfte abnehmen und das Kakaopulver unterheben. In die Mitte des Backbleches ein Steg aus Alufolie legen. Die Beiden Biskuitteige auf dem Blech verstreichen und 10-12 Minuten backen, danach auskühlen lassen.
3.
Die Mascarpone mit der Sahne, dem Zucker und dem Vanillezucker glatt rühren. Etwa die Hälfte des Kakaopulvers unterrühren.
4.
Den Biskuit in 4 Stücke je ca. 20x15cm schneiden und einen hellen Biskuit in eine passende Form legen. Mit ca. 1 EL Espresso beträufeln und etwa 1/4 der Creme darauf streichen. Einen dunklen Boden darauf legen und wieder mit Espresso beträufeln und mit Creme bestreichen. So noch zweimal fortfahren. Für die letzte Lage Creme das übrige Kakaopulver unter die Creme rühren.
5.
Die Tiramisu über Nacht kühl stellen. Zum Servieren mit der Schlagsahne, den Keksstückchen und der Minze garnieren.
Schreiben Sie den ersten Kommentar