Traubengelee

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Traubengelee
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
Kalorien:
316
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien316 kcal(15 %)
Protein2 g(2 %)
Fett12 g(10 %)
Kohlenhydrate42 g(28 %)
zugesetzter Zucker7 g(28 %)
Ballaststoffe1,7 g(6 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,4 μg(2 %)
Vitamin E1,6 mg(13 %)
Vitamin K5,6 μg(9 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin0,8 mg(7 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure31 μg(10 %)
Pantothensäure0,3 mg(5 %)
Biotin4,3 μg(10 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C6 mg(6 %)
Kalium398 mg(10 %)
Calcium61 mg(6 %)
Magnesium27 mg(9 %)
Eisen1,3 mg(9 %)
Jod5 μg(3 %)
Zink0,4 mg(5 %)
gesättigte Fettsäuren7,2 g
Harnsäure56 mg
Cholesterin32 mg
Zucker gesamt39 g

Zutaten

für
4
Zutaten
8 weiße Blattgelatine
250 g Weintrauben
500 ml heller Traubensaft
125 ml trockener Weißwein
1 EL Zucker
30 g Pumpernickel
1 Päckchen Vanillezucker
150 ml Schlagsahne
Minze
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Gelatine ca. 5 Minuten in kaltem Wasser einweichen. Weintrauben abspülen und halbieren. Etwas Traubensaft erhitzen. Gelatine ausdrücken und in dem Traubensaft auflösen und nach und nach unter den übrigen Traubensaft rühren, Wein zugeben und mit Zucker abschmecken.

2.

Weintrauben, bis auf einige zum Garnieren, in Gläser geben und den Traubensaft angießen. Im Kühlschrank ca. 3-4 Stunden fest werden lassen. Pumpernickel fein zerbröseln, in einer heißen beschichteten Pfanne kurz rösten, dabei den Vanillezucker untermischen. Auf einem Teller auskühlen lassen.

3.

Kurz vor dem Servieren Schlagsahne steif schlagen und den Pumpernickel unterziehen. Einen Klecks davon auf das Gelee geben und mit Minzblättchen garnieren.