print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Überbackene Spätzle mit Speck, Champignons und Zwiebeln

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Überbackene Spätzle mit Speck, Champignons und Zwiebeln
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 1 h 10 min
Fertig
Drucken

Zutaten

für
4
Portionen
3
300 g
frische Champignons
200 g
2 EL
100 g
durchwachsener Speck gewürfelt
600 g
Eierspätzle Trocken-Fertigprodukt
1 EL
Öl für die Form
Pfeffer aus der Mühle

Zubereitungsschritte

1.

Den Ofen auf 200°C Ober-und Unterhitze vorheizen. Die Zwiebeln schälen, halbieren und in dünne Streifen schneiden. Die Pilze mit einem Küchenkrepp abreiben, putzen und in feine Scheiben schneiden. Den Käse grob raspeln. Das Öl in einer Pfanne erhitzen. Den Speck und die Zwiebeln darin anrösten, herausnehmen und die Champignons anbraten.

2.

Die Spätzle in kochendem Salzwasser ca. 5 Minuten garen, abgießen und in einem Sieb abtropfen lassen. Mit dem Zwiebeln, dem Speck, den Champignons und der Hälfte des Käses mischen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und in eine gefettete Auflaufform geben. Den Auflauf mit dem restlichen Käse bestreuen ca. 20 Minuten im vorgeheizten Ofen gratinieren. Herausnehmen und sofort servieren.

Video Tipps

Wie Sie eine Zwiebel einfach und schnell schälen
Wie Sie Champignons kinderleicht putzen
Schreiben Sie den ersten Kommentar