Überbackene Tomaten-Hähnchenbrusttürmchen auf Toast

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Überbackene Tomaten-Hähnchenbrusttürmchen auf Toast
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 36 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
2
Hähnchenbrustfilets ohne Haut, á ca. 140 g
1 EL
2
4 Scheiben
Pfeffer aus der Mühle
4 Scheiben
4 großes Blatt
Salat z. B. Eichblatt
40 g
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
2.
Die Hähnchenbrüste waschen, trocken tupfen und in einer Pfanne in heißem Öl von jeder Seite ca. 4 Minuten goldbraun braten. Die Tomaten waschen, den Stielansatz herausschneiden und in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Dann die Hälfte der Tomatenscheiben auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Die Hähnchenbrüste in Scheiben aufschneiden und zusammen mit den restlichen Tomatenscheiben und dem Käse abwechselnd auf die bereits ausgelegten Tomatenscheiben auf dem Backblech zu Türmchen zusammenbauen. Dabei mit Salz und Pfeffer bestreuen. Im Ofen ca. 8 Minuten überbacken. Währenddessen die Weißbrotscheiben goldbraun toasten sowie den Salat waschen und grob zerpflücken. Die Toastscheiben mit der Kräuterbutter bestreichen und mit dem Salat und den überbackenen Tomaten-Hähnchenbrust-Türmchen belegen.