Vanilleeis mit Karamellsauce

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Vanilleeis mit Karamellsauce
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,5 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
fertig in 5 h
Fertig
Kalorien:
739
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien739 kcal(35 %)
Protein12 g(12 %)
Fett52 g(45 %)
Kohlenhydrate57 g(38 %)
zugesetzter Zucker47 g(188 %)
Ballaststoffe3,3 g(11 %)
Automatic
Vitamin A0,6 mg(75 %)
Vitamin D2,6 μg(13 %)
Vitamin E4,2 mg(35 %)
Vitamin K5,7 μg(10 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin4,8 mg(40 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure76 μg(25 %)
Pantothensäure1,8 mg(30 %)
Biotin23,1 μg(51 %)
Vitamin B₁₂1,1 μg(37 %)
Vitamin C11 mg(12 %)
Kalium340 mg(9 %)
Calcium192 mg(19 %)
Magnesium42 mg(14 %)
Eisen2,6 mg(17 %)
Jod14 μg(7 %)
Zink1,9 mg(24 %)
gesättigte Fettsäuren26,1 g
Harnsäure19 mg
Cholesterin414 mg
Zucker gesamt56 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 Vanilleschote
200 ml Milch
4 Eigelbe
150 g Zucker
300 ml Schlagsahne
Zum Servieren
40 g Zucker
125 ml Schlagsahne
10 g Butter
50 g gemischte Nüsse z. B. Mandeln, Haselnüsse
150 g Blaubeeren
Minze zum Garnieren
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SchlagsahneMilchZuckerBlaubeerenSchlagsahneZucker
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Vanilleschote längs aufschneiden, das Mark ausschaben und zusammen mit der Schote in die Milch geben und langsam erhitzen. Die Eigelbe mit dem Zucker über einem Wasserbad in einem Schlagkessel cremig rühren. Die Vanilleschote aus der Milch nehmen. Die Milch langsam zur Eiermischung gießen und verrühren. Über dem Wasserbad schlagen bis die Creme dickflüssig wird. Anschließend im kalten Wasserbad kalt rühren.
2.
Die Sahne steif schlagen und unterheben. Die Eiscreme in einen flachen Behälter füllen und in den Tiefkühler stellen. Mindestens 4 Stunden lang gefrieren lassen, dabei alle etwa 30 Minuten umrühren, damit das Eis schön cremig bleibt (oder in der Eismaschine fertig stellen).
3.
Für die Karamellsauce den Zucker mit 1-2 EL Wasser in einer Sauteuse golden karamellisieren lassen. Von der Hitze nehmen und vorsichtig die Sahne angießen. Zurück auf der Hitze den Karamell loskochen und alles dickflüssig einköcheln lassen. Die Butter einrühren und die Sauce erkalten lassen.
4.
Die Nüsse grob hacken, die Blaubeeren verlesen und nach Bedarf abbrausen.
5.
Das Eis mit einem Eisportionierer in Kugeln anrichten. Mit den Nüssen und bestreuen und mit etwas Karamellsauce begießen. Mit Minze garniert servieren.
Schlagwörter