Weihnachts-Gugelhupf

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Weihnachts-Gugelhupf
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
Kalorien:
591
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien591 kcal(28 %)
Protein9 g(9 %)
Fett39 g(34 %)
Kohlenhydrate51 g(34 %)
zugesetzter Zucker22 g(88 %)
Ballaststoffe2 g(7 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,8 μg(4 %)
Vitamin E8,4 mg(70 %)
Vitamin K5,8 μg(10 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin2,5 mg(21 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure37 μg(12 %)
Pantothensäure0,3 mg(5 %)
Biotin15,6 μg(35 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium208 mg(5 %)
Calcium42 mg(4 %)
Magnesium48 mg(16 %)
Eisen1,6 mg(11 %)
Jod5 μg(3 %)
Zink1,2 mg(15 %)
gesättigte Fettsäuren12,8 g
Harnsäure9 mg
Cholesterin115 mg
Zucker gesamt25 g

Zutaten

für
6
Zutaten
100 g Zucker
100 g weiche Butter
2 Eier
2 Packung Vanillepuddingpulver
1 Prise Salz
100 g Mehl
60 g fein gemahlene Walnüsse
½ Packung Backpulver
Butter für die Form
Mehl für die Form
Außerdem
6 EL gehakte Walnüsse
3 EL Honig
Stechpalmenblatt zum Servieren
1 Gugelhupfblech (6 Vertiefungen)
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
WalnussZuckerButterWalnussHonigEi

Zubereitungsschritte

1.
Das Gugelhupfblech einfetten und mit etwas Mehl stauben.
2.
Alle Zutaten für den Teig in eine Schüssel geben und mit dem Handrührgerät zu einem glatten Teig rühren. Falls der Teig zu fest ist 1-3 EL Milch zugeben.
3.
Den Teig in einen Spritzbeutel geben und mit einer Lochtülle in die Förmchen spritzen.
4.
Im vorgeheizten Backofen bei 160°C, 30 Min. backen. Nadelprobe machen.
5.
Aus dem Ofen nehmen, etwas auskühlen lassen und stürzen.
6.
Die Nüsse in einer Pfanne ohne Fett leicht rösten, den Honig zugeben und etwas karamellisieren lassen.
7.
Die Nüsse auf dem Gugelhupfen verteilen und auskühlen lassen.
8.
Auf Tellern mit Stechpalmenblättern anrichten und servieren.