Brezen-Gugelhupf

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Brezen-Gugelhupf
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 1 h 30 min
Fertig
Kalorien:
2462
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 <none> enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien2.462 kcal(117 %)
Protein85 g(87 %)
Fett69 g(59 %)
Kohlenhydrate370 g(247 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe24,5 g(82 %)
Automatic
Vitamin A0,9 mg(113 %)
Vitamin D4 μg(20 %)
Vitamin E5,6 mg(47 %)
Vitamin K130,1 μg(217 %)
Vitamin B₁1,2 mg(120 %)
Vitamin B₂1,5 mg(136 %)
Niacin20,8 mg(173 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure240 μg(80 %)
Pantothensäure6,2 mg(103 %)
Biotin57 μg(127 %)
Vitamin B₁₂3,7 μg(123 %)
Vitamin C42 mg(44 %)
Kalium1.884 mg(47 %)
Calcium976 mg(98 %)
Magnesium243 mg(81 %)
Eisen10,4 mg(69 %)
Jod82 μg(41 %)
Zink8,4 mg(105 %)
gesättigte Fettsäuren34,3 g
Harnsäure210 mg
Cholesterin544 mg
Zucker gesamt30 g

Zutaten

für
1
Zutaten
weiche Butter für die Puddingform
250 g Knödelbrot
4 Brezeln altbacken
400 ml lauwarme Milch
1 rote Zwiebel
1 EL Butter
2 Eier
1 Handvoll frisch gehackte Petersilie
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Muskat
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MilchPetersilieButterButterZwiebelEi
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen. Die Puddingform ausbuttern.
2.
Das Knödelbrot in eine große Schüssel füllen. Die Brezen klein würfeln und zum Knödelbrot geben. Die Milch aufkochen lassen, darüber gießen und ziehen lassen.
3.
Die Zwiebel schälen, fein würfeln und in heißer Butter glasig anschwitzen. Leicht abkühlen lassen und zum Knödelbrot geben. Die Eier trennen. Die Eigelbe mit der Petersilie in die Schüssel geben. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und alles gut vermengen. Die Eiweiße steif schlagen und unter die Masse heben. In die Form füllen, glatt streichen und verschließen oder mit Alufolie abdecken. Die Form auf ein tiefes Backblech stellen und 4-5 cm hoch heißes Wasser angießen. Im Ofen ca. 1 Stunde garen. Aus dem Ofen nehmen, öffnen, kurz abdampfen lassen und auf ein Teller gestürzt servieren.