Weißen Spargel garen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Weißen Spargel garen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 40 min
Fertig
Kalorien:
66
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Person enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien66 kcal(3 %)
Protein5 g(5 %)
Fett1 g(1 %)
Kohlenhydrate8 g(5 %)
zugesetzter Zucker2 g(8 %)
Ballaststoffe3,5 g(12 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E5 mg(42 %)
Vitamin K97,6 μg(163 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin3,5 mg(29 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure270 μg(90 %)
Pantothensäure1,6 mg(27 %)
Biotin5 μg(11 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C52 mg(55 %)
Kalium515 mg(13 %)
Calcium66 mg(7 %)
Magnesium44 mg(15 %)
Eisen1,7 mg(11 %)
Jod18 μg(9 %)
Zink1,1 mg(14 %)
gesättigte Fettsäuren0,8 g
Harnsäure59 mg
Cholesterin3 mg
Zucker gesamt8 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 kg weißer Spargel
1 TL Salz
1 TL Zucker
1 TL Butter
2 EL Zitronensaft
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SpargelZitronensaftZuckerButterSalz
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Stangen flach in die Handfläche legen und unterhalb der Spitze bis zum Ende mit einem Spargel- oder Sparschäler rundherum schälen. Sind die Enden holzig, mit dem Messer abschneiden. Die Stangen (jeweils 4-5 Stück) mit einem Küchengarn binden. Jeweils am oberen und unteren Ende schnüren.
2.
Eine weiten Topf mit Wasser aufkochen lassen. Das Salz, Zucker, Butter und den Zitronensaft zufügen und die Spargelbündel einlegen. Nur noch leicht siedend ca. 20 Minuten gar ziehen lassen. Soll der Spargel noch weiterverwendet werden (beispielsweise für eine Tarte) etwas früher, also noch sehr bissfest, aus dem Wasser nehmen.
3.
Aus dem Sud nehmen, das Garn entfernen und je nach Rezept weiterverwenden oder servieren.
4.
Nach Belieben mit geschmolzener Butter beträufeln.