Weizentorte

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Weizentorte
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,7 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
3 h 20 min
Zubereitung
fertig in 15 h 20 min
Fertig
Kalorien:
9786
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Springform enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien9.786 kcal(466 %)
Protein302 g(308 %)
Fett336 g(290 %)
Kohlenhydrate1.372 g(915 %)
zugesetzter Zucker314 g(1.256 %)
Ballaststoffe132,5 g(442 %)
Automatic
Vitamin A4,4 mg(550 %)
Vitamin D23,6 μg(118 %)
Vitamin E32,6 mg(272 %)
Vitamin K85,5 μg(143 %)
Vitamin B₁5,6 mg(560 %)
Vitamin B₂5,7 mg(518 %)
Niacin115,7 mg(964 %)
Vitamin B₆3,7 mg(264 %)
Folsäure1.437 μg(479 %)
Pantothensäure24,8 mg(413 %)
Biotin270,9 μg(602 %)
Vitamin B₁₂17,5 μg(583 %)
Vitamin C63 mg(66 %)
Kalium6.994 mg(175 %)
Calcium2.395 mg(240 %)
Magnesium1.132 mg(377 %)
Eisen47,7 mg(318 %)
Jod324 μg(162 %)
Zink38 mg(475 %)
gesättigte Fettsäuren179,4 g
Harnsäure760 mg
Cholesterin3.785 mg
Zucker gesamt403 g

Zutaten

für
1
Zutaten
825 g
500 ml
1
unbehandelte Zitrone abgeschälte Schale
300 g
1
1
150 g
11
2
500 g
200 g
kandierte Früchte (Orange, Limette, Melone... )
½ TL
10 Tropfen
650 g
Butter für die Form
Mehl für die Form
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
WeizenMehlMilchRicottaZuckerButterschmalz
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
500 g Weizen für die Weizen-Ricotto-Creme und 325 g Weizen für den Mürbeteig in verschiedenen Gefäßen über Nacht in lauwarmem Wasser einweichen, danach gründlich abspülen. Den Weizen für die Creme in einem Topf mit Milch, Zitronenschale, 100 g Zucker, Zimt- und Vanillestange und 1 TL Schmalz zum Kochen bringen, kurz verrühren und so lange köcheln lassen, bis die ganze Flüssigkeit vom Weizen aufgenommen wurde. Zimt-, Vanillestange und Zitronenschale herausnehmen und die Masse im Wasserbad abkühlen lassen.
2.
Währenddessen 5 Eigelbe mit 200 g Zucker schaumig schlagen. 5 Eiweiße steif schlagen. Ricotta durch ein Sieb streichen und mit der Eigelbmasse vermengen; den Eischnee langsam unterheben. Die kandierten Früchte in kleine Würfel schneiden. In einer Schüssel den Weizen mit der Creme vermengen und mit Zimtpulver aromatisieren. Die kandierten Früchte und die Orangenblütenwasser hineinrühren und die Weizen-Ricotta-Creme in den Kühlschrank stellen.
3.
Für den Mürbteig 650 g Mehl, die übrigen (6) Eier und 2 Eigelbe, den eingeweichten Weizen, 150 g Butterschmalz und etwas Salz in einer Schüssel zu einem glatten Teig verarbeiten.
4.
150 g Mürbeteig beiseite legen, die restlichen ca. 1/2 cm dünn ausrollen. Springform ausbuttern, mit Mehl bestäuben und mit dem Teig auslegen. Den Rand andrücken und die Füllung vorsichtig hineingeben.
5.
Den übrigen Mürbeteig ausrollen, in lange Streifen schneiden und gitterförmig auf der Ricottamasse anordnen; leicht andrücken. Die Torte im vorgeheizten Backofen (150°) 2 Stunden backen, Backofen ausschalten und die Torte noch ca. 30 Min. darin trocknen lassen. Herausnehmen, abkühlen lassen und mit Puderzucker bestreut servieren.